Reminder: 1. Bezirksforum im Bezirk IV lädt am 2. Oktober zum Mitmachen ein

23.09.2021

Am Samstag, 2. Oktober, ab 11 Uhr, lädt die Stadt Essen unter Federführung der Stabsstelle Bürgerbeteiligung und Ehrenamt (StadtAgentur) und der Stadtplanung zum ersten Bezirksforum Planen und Bauen ein, einem neuen Dialog-Format, das informiert und Raum für ganz eigene Erfahrungen schafft. Bürger*innen aus Bedingrade, Bergeborbeck, Bochold, Borbeck, Dellwig, Frintrop, Gerschede und Schönebeck können sich beim Bezirksforum über Planungsprojekte in ihren Stadtteilen ganz aktuell informieren und sind aufgefordert bei neuen Projekten mitzudenken und mitzudiskutieren.

Wer seine Ideen für Borbeck-Mitte einbringen möchte, einmal seine ganz persönliche Themenstadt kreieren möchte, beim Thema SmartCity mitsprechen will, Vorstellungen für ein "Quartier der Generationen" einbringen möchte, sich mit Fachleuten und Gleichgesinnten über Ideen und Vorstellungen zum Thema Fahrradfahren und Radwege in Essen austauschen möchte und eigene Vorstellungen platzieren will oder sich einfach über die aktuellen Planungen in den Stadtteilen informieren möchte, sollte am 2. Oktober dabei sein.

Das Bezirksforum findet im Mädchengymnasium Borbeck, Fürstäbtissinstraße 52-54 statt. Oberbürgermeister Kufen wird die Veranstaltung um 11 Uhr eröffnen und einige Zeit für Gespräche an den einzelnen Stationen zur Verfügung stehen. Die Vertreter*innen der Bezirksvertretung IV werden als direkte Ansprechpartner*innen für die Stadtteile den ganzen Tag für Gespräche dabei sein.

Interessierte können sich direkt über die Webseite essen.de/bezirksforum anmelden oder eine formlose E-Mail an stadtagentur@essen.de senden. Auch Kurzentschlossene sind am 2. Oktober herzlich willkommen, dann erfolgt die Registrierung vor Ort. Die Teilnehmer*innenzahl ist allerdings begrenzt.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de/presse

© 2021 Stadt Essen