Oberbürgermeister bei Grundsteinlegung für das Bauvorhaben Manfredstraße

05.10.2021

Gestern (04.10.) nahm Oberbürgermeister Thomas Kufen an der Grundsteinlegung für das Bauvorhaben Manfredstraße (Park du Sud) teil. Auf dem Gelände der ehemaligen Spedition Paas & Cie wird die Vivawest GmbH sechs Wohngebäude mit 179 Wohneinheiten errichten.

"Wohnen, leben und arbeiten – das Leben in einer Stadt ist von diesem Dreiklang bestimmt. Als Stadt ist es unser Bestreben und unsere kommunale Aufgabe, in allen drei Feldern den Menschen beste Bedingungen und Möglichkeiten zu bieten. Dies können wir als Stadt nicht alleine stemmen. Wir sind dabei auf die tatkräftige Mithilfe von Partnern aus der Bau- und Wohnungswirtschaft angewiesen. Ich freue mich, dass wir heute nun gemeinsam den Grundstein für das Bauvorhaben Manfredstraße (Park du Sud) setzen können. Mit den Unternehmen VIVAWEST und Arsatec engagieren sich zwei starke Partner, die das Potenzial des Areals erkannt haben", begrüßte das Stadtoberhaupt.

Das Projekt Manfredstraße ist eines von zahlreichen weiteren Bauvorhaben, die aktuell stadtweit umgesetzt werden. Sie reichen von Einzelbebauungen bis hin zu den beiden Großprojekten "Freiheit Emscher" und "Essen 51." im Herzen des Essener Nordens. Jedes dieser Projekte trägt seinen Teil dazu bei, Menschen in Essen ein Zuhause zu geben.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de/presse

Grundsteinlegung für das Bauvorhaben Manfredstraße (v.l.n.r.): Uwe Eichner, Vorsitzender der Geschäftsführung von Vivawest GmbH, Oberbürgermeister THomas Kufen und Arsatec-Geschäftsführer Joachim Sälzer.
© 2021 Stadt Essen