Kurzfristige Fahrspursperrung auf der Ruhrallee in Bergerhausen

23.11.2021

Die Stadtwerke Essen müssen ab morgen (24.11.) kurzfristige Arbeiten an Kanaldeckeln auf der Ruhrallee durchführen. Betroffen ist der Abschnitt zwischen den Hausnummer 150 und 178 im Bereich der Einmündung in die Straße Am Krausen Bäumchen in Bergerhausen.

Aufgrund der notwendigen Arbeiten steht dem stadtauswärts fahrenden Verkehr nur eine Fahrspur zur Verfügung, die Ein- und Ausfahrt in die Straße Am Krausen Bäumen ist weiterhin möglich. Die Stadt Essen nutzt die Sperrung dazu, um parallel zu den Arbeiten der Stadtwerke, im besagten Bereich Spurrillen auf der Ruhrallee auszubessern.

Die Einschränkungen werden voraussichtlich bis Freitag andauern.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de/presse

Grafik: Baustelleninformation / Stockfoto
© 2021 Stadt Essen