Tagesbruch in der Kruppstraße in Holsterhausen

20.01.2022

Am heutigen Donnerstag (20.01.) wurde auf der Kruppstraße in Holsterhausen im Bereich der Hausnummern 82 bis 100 ein Tagesbruch festgestellt. Dieser ist durch einen defekten Kanaltunnel entstanden. Ein darauf parkender LKW ist in dem betroffenen Bereich in den Boden eingebrochen. Der LKW konnte bereits geborgen werden.

Das Amt für Straßen und Verkehr nimmt Untersuchungen der entsprechenden Fahrbahnstelle vor, um notwendige Maßnahmen zu ergreifen. Aus diesem Grund muss die Kruppstraße bis auf Weiteres voll gesperrt bleiben. Wie lange die Sperrung bestehen bleiben muss, kann aktuell noch nicht gesagt werden.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: presse@essen.de
URL: www.essen.de/presse

Tagesbruch in der Kruppstraße in Holsterhausen: Ein LKW ist in dem betroffenen Bereich in den Boden eingesackt.
© 2021 Stadt Essen