Flotte zum Jubiläumsjahr erweitert: Oberbürgermeister Kufen zu Besuch beim Bürgerbus Kettwig e.V.

11.03.2022

Oberbürgermeister Thomas Kufen war am Donnerstag (10.03.) anlässlich von gleich zwei erfreulichen Ereignissen beim Verein Bürgerbus in Kettwig zu Besuch: Der Verein feiert dieses Jahr sein 20. Jubiläum und erweitert im Jubiläumsjahr seine Flotte um einen neuen Bus.

Der Bürgerbus in Kettwig war bei seiner Inbetriebnahme im Jahr 2002 der erste Bürgerbus im Essener Stadtgebiet. Ohne große Erfahrungswerte nahm der Bus seine Runden vor 20 Jahren durch den Stadtteil auf. "Nicht erst seit heute wissen wir, dass die Bürgerbus-Idee ein großer Erfolg und das Motto ‚Bürger fahren Bürger‘ voll aufgegangen ist", so Oberbürgermeister Kufen. Inzwischen zählt der Bürgerbus Kettwig e.V. 90 Mitglieder*innen – davon 36 aktive Fahrer*innen, die mit ihren Fahrten die Außenbereiche Kettwigs mit dem Stadtteilzentrum verbinden. "Die Bürgerbus-Linien in unserer Stadt sind großartige Beispiele dafür, was ehrenamtliches Engagement zum Wohl der Allgemeinheit zu leisten vermag. Als Oberbürgermeister bin ich sehr stolz, dass der Bürgerbus Kettwig seit nunmehr 20 Jahren ein Teil dieses besonderen Nahverkehrsangebots in unserer Stadt ist", so Thomas Kufen, der zum Jubiläum gratulierte und den Einsatz aller Beteiligten in den vergangen Jahren hervorhob: "Im Jubiläumsjahr danke ich allen voran dem Vereinsvorstand, den Freunden und Förderern und allen Fahrerinnen und Fahrern, die für den pünktlichen und sicheren Transport ihrer Fahrgäste viel Verantwortung übernehmen."

Doch 20 Jahre Arbeit bringen auch Verschleiß mit sich. Umso größer war die Freude darüber, dass ein neuer Bus erworben werden konnte. Die Finanzierung der Anschaffung und des notwendigen Umbaus war ein gelungenes Zusammenspiel von Fördermitteln des Landes Nordrhein-Westfalen, Sponsoren und Eigenmittel des Vereins. "Dieses Miteinander leistet einmal mehr einen wertvollen Beitrag für die Mobilität und die Lebensqualität der Kettwiger Bürgerinnen und Bürger. Hier zeigt sich ganz besonders Bürgersinn und Verantwortung", so das Stadtoberhaupt. Mit dem neuen startbereiten Bus wünschte der Oberbürgermeister dem Verein und allen Unterstützer*innen dieses Angebotes eine gute Zukunft – und eine gute, unfallfreie Fahrt.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: presse@essen.de
URL: www.essen.de/presse

Einweihung des neuen Bus für den Verein Bürgerbus Kettwig e.V.: Oberbürgermeister Thomas Kufen und Walter Steimel, Vorsitzender Bürgerbus Kettwig e.V.
© 2021 Stadt Essen