Oberbürgermeister empfängt Ausschuss für kommunale Entwicklungszusammenarbeit des RGRE

09.04.2022

Am Donnerstag (07.04.) empfing Oberbürgermeister Thomas Kufen den Ausschuss für kommunale Entwicklungszusammenarbeit des Rats der Gemeinden und Regionen Europas (RGRE) in der 22. Etage des Rathauses.

Unter dem Leitmotto "Kommunales Denken und Handeln für eine bessere 'Eine Welt'" tagte der RGRE gestern (07.04) und heute (08.04.) in der Alten Synagoge.

"Es freut mich, dass Sie als RGRE-Ausschussmitglieder für kommunale Entwicklungszusammenarbeit Ihre konstituierende Sitzung der 4. Mandatsperiode bei uns in Essen abhalten. Neben wichtigen organisatorischen Fragen stand an Ihrem heutigen ersten Tagungstag auch der Punkt Gleichstellung der Geschlechter auf dem Programm – ein Themenfeld, an dem wir in Essen seit langem arbeiten. Als bundesweit erste Kommune hat die Stadt Essen bereits im Jahr 1999 durch den Rat ein Handlungskonzept zur Förderung der Gleichberechtigung von gleichgeschlechtlichen Lebensweisen verabschiedet. Als Oberbürgermeister ist mir wichtig, dass wir als Stadtverwaltung die Förderung von Frauen vorantreiben und uns beständig als LSBTI*-freundlicher Arbeitgeberin weiterentwickeln. Ich wünsche Ihnen einen angenehmen Aufenthalt in unserer Stadt und Ihrer Ausschusssitzung weiterhin einen erfolgreichen Verlauf", begrüßte das Stadtoberhaupt.

Der RGRE ist eine europaweite Organisation der kommunalen und regionalen Gebietskörperschaften. In Deutschland repräsentiert der RGRE rund 800 europaengagierte Städte, Gemeinden und Landkreise. Seit 2010 ist auch die Stadt Essen Mitglied in der Deutschen Sektion des RGRE. Die Aufgaben des RGRE bestehen unter anderem darin, kommunale Partnerschaften zu unterstützen, über Förderprogramme der EU zu informieren sowie Kommunen "europafit" zu machen.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: presse@essen.de
URL: www.essen.de/presse

Konstituierende Sitzung des Ausschusses für kommunale Entwicklungszusammenarbeit des Rates der Gemeinden und Regionen Europas (RGRE). v.l.n.r.: Sabine Kober, Hans-Joachim Pagels, Oberbürgermeister Thomas Kufen und Gabi Schock.

Oberbürgermeister Thomas Kufen bei seiner Rede der RGRE-Ausschusssitzung.
© 2021 Stadt Essen