20. Rüttenscheider Parkfest

Am Samstag, 21. Mai, von 14 bis 18 Uhr im Christinenpark in Rüttenscheid.

13.05.2022

Nach zwei Jahren coronabedingter Pause, findet in diesem Jahr, am Samstag, 21. Mai, erstmals wieder das Rüttenscheider Parkfest statt. Es meldet sich direkt mit seinem 20. Jubiläum zurück.

"Dank der langjährigen Unterstützung durch die Bezirksvertretung II steht das Fest auch in diesem Jahr finanziell wieder auf festen Beinen, dafür bedanken wir uns herzlich. Wir freuen uns auch, dass das Miamamia Café uns wieder bei unserem Vorhaben unterstützt", erklärt Dominik Duhme, vom städtischen Bürgerbegegnungszentrums Villa Rü.

Das Planungskomitee und die Villa Rü freuen sich darauf, den Familien und vor allem den Kindern wieder ein Fest in Rüttenscheid bieten zu können, bei dem Spiel und Spaß im Vordergrund stehen. Zum Planungsteam gehören die Sozialen Dienste des Jugendamtes, die Kita Hotzenplotz, die AWO Kita Im Girardethaus und die Stabsstelle Integration des Bezirk II, VIII und IX.

Im gesamten Christinenpark hinter dem städtischen Bürgerbegegnungszentrum Villa Rü, laden die Kreativ- und Bewegungsstände der Stadtteilpartner*innen zu einem spannenden Tag ein. Schminken, Kistenklettern und eine Hüpfburg sind nur einige der Aktionen für Kinder.

"Aufgrund der Kürze der Planungszeit gibt es in diesem Jahr erstmals keine Bühne, was aber dem Spaß sicherlich nicht im Wege steht", sagt Alex Bremer, vom städtischen Bürgerbegegnungszentrum.

Für das leibliche Wohl ist bei Kaffee und Waffeln, der obligatorischen Bratwurst und portugiesischen Spezialitäten bestens gesorgt. Der Beginn des Festes ist um 14 Uhr und endet um 18 Uhr. Sollte schlechtes Wetter vorhergesagt werden, findet das Fest im Hof der Villa Rü statt. Das Planungskomitee freut sich auf den Besuch vieler Gäste.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: presse@essen.de
URL: www.essen.de/presse

© 2021 Stadt Essen