Bürgermeister Fliß bei dem Konzert "Expressivo" der Concert Band Ruhr e.V.

18.05.2022

Am Sonntag, 15. Mai, war Bürgermeister Rolf Fliß bei dem Konzert "Expressivo" der Concert Band Ruhr e.V. im Mariengymnasium in Essen-Werden. Geleitet wird das Orchester von dem schweizer Schlagzeuger Ralph Rüegg. Ursprünglich war das Konzert für April 2020 geplant, musste aber pandemiebedingt abgesagt werden.

Bürgermeister Rolf Fliß freute sich, dass das Konzert in diesem Jahr wieder stattfinden konnte und machte auf das Engagement des Vereins aufmerksam. "Ich finde es toll, dass die Concert Band Ruhr heute dort anknüpft, wo sie im Jahr 2019 unterbrochen wurde. Aus aktuellem Anlass hat sich der Verein entschlossen, 2 Euro jeder verkauften Karte zugunsten der Ukraine-Hilfe zu spenden. Für diese Bereitschaft, der Ukraine und den Menschen vor Ort zu helfen, die unter dem russischen Angriffskrieg leiden müssen, möchte ich den Veranstaltern ausdrücklich danken. Aus eigenem Erleben, kann ich sagen, dass dort jeder Euro gebraucht und dankbar angenommen wird."

Die Concert Band Ruhr ist ein gemeinnütziger Verein und Kulturträger in Essen. Das Orchester wurde im Jahr 1924 in Werden gegründet und feiert in diesem Jahr sein 98-jähriges Bestehen. Die Concert Band Ruhr hieß vormals Blasorchester Essen-Werden und hat 2021 den Namen geändert. Der Verein zählt mehr als 30 Musiker*innen sowie weit über 100 Förderer.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: presse@essen.de
URL: www.essen.de/presse

Bürgermeister Rolf Fliß besucht das Konzert der Concert Band Ruhr (v.l.n.r.): Dr. Arndt Scheidgen, Schatzmeister, Ralph Rüegg, Dirigent, Bürgermeister Rolf Fliß, Jana Lena Jünger, Vorsitzende, Dr. Philip Geiling, Schriftführer.
© 2021 Stadt Essen