Baumaßnahmen auf der Friedrichstraße

01.08.2022

Auf der Friedrichstraße, zwischen den Stadtteilen Süd- und Westviertel, werden in der kommenden Woche Arbeiten zur Instandsetzung der Fahrbahn in Fahrtrichtung Süden durchgeführt. Die Arbeiten im Abschnitt zwischen der Brücke der Deutschen Bahn und der Schederhofstraße beginnen am Donnerstag, 4. August, ab 16 Uhr.

Die Durchführung der Maßnahme erfolgt in zwei aufeinanderfolgenden Bauabschnitten. Für den Verkehr in Fahrtrichtung Süden ergeben sich im genannten Abschnitt während der Arbeiten folgende Einschränkungen:

  • 1. Bauabschnitt: Der Verkehr wird einspurig an der Baustelle vorbeigeführt. Zudem ist die Zufahrt zur Schederhofstraße gesperrt. Eine Umleitung zur Schederhofstraße ist vorab über die Frohnhauser Straße eingerichtet.
  • 2. Bauabschnitt: Danach wird die Friedrichstraße in Fahrtrichtung Süden voll gesperrt. Der Verkehr in Richtung Süden wird über die Schederhofstraße über den dann wiederhergestellten Rechtsabbieger abgeleitet. Die großräumigen Umleitungen führen über die Frohnhauser Straße sowie die Hindenburgstraße.

Die Arbeiten und die damit verbundenen Einschränkungen werden voraussichtlich bis Samstag, 6. August, andauern. Es kann nicht gesagt werden, wann die beiden Bauabschnitte jeweils enden und ineinander übergehen. Da die Arbeiten witterungsabhängig sind, kann es hier zu einer Terminverschiebung kommen. Der Fuß- und der Radverkehr sind nicht betroffen.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: presse@essen.de
URL: www.essen.de/presse

Grafik: Baustelleninformation / Stockfoto
© 2021 Stadt Essen