Anpassung des Taxitarifs in Essen beschlossen

24.08.2022

Der Taxistarif in Essen wird angepasst. Dafür sprach sich der Rat der Stadt Essen heute (24.08.) aus und folgt damit dem Vorschlag eines vorgelegten Gutachtens.

Dieses Gutachten, das im Juni erstellt wurde, sah unter anderem aufgrund gestiegener Fahrpersonal- und Kraftstoffkosten Anpassungsbedarf beim Essener Taxitarif. Zuvor hatten die beiden Essener Taxiverbände, der Interessenverband der Mietwagen und Taxiunternehmer Essen e.V. (IVMT) und Taxi Essen (Taxiverband NRW e.V., Geschäftsstelle Essen), jeweils Erhöhungsanträge gestellt.

Nach der Zustimmung der beiden Verbände sowie des Ausschusses für Verkehr und Mobilität stimmte nun auch der Rat der Stadt Essen für die folgende Anpassung des Essener Taxitarifs (in Klammern der aktuelle Tarif):

  • Grundpreis: 4,40 Euro (4,00 Euro)
  • Kilometerentgelt für den ersten und zweiten Kilometer: 2,70 Euro (2,00 Euro)
  • Kilometerentgelt für den dritten und vierten Kilometer: 2,60 Euro (2,00 Euro)
  • Kilometerentgelt ab dem fünften Kilometer: 2,40 Euro (2,00 Euro)
  • Wartezeit je Stunde: 36,00 Euro (30,00 Euro)
  • Zuschlag Großraumtaxi: 6,50 Euro (5,00 Euro)

Umsetzung erst im Herbst

Für die Umsetzung und Einarbeitung der Tarife in die Taxameter ist das Eichamt in Köln zuständig. Eine technische und eichrechtliche Prüfung der Änderungen konnte dort bisher nicht erfolgen. Aufgrund der Vielzahl der aktuell auch von anderen Städten geplanten Tarifanpassungen ist es dem Eichamt nicht möglich, eine zeitnahe Realisierung der Tarifumstellung durchzuführen. Voraussichtlich wird dies erst im Oktober oder November erfolgen können. Ein konkreter Termin ab wann die neuen Taxitarife gelten, kann daher noch nicht benannt werden.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: presse@essen.de
URL: www.essen.de/presse

© 2022 Stadt Essen