Bundesweite Bildungsveranstaltung "Energievision2050 – Unser Klima. Meine Energie. Deine Zukunft" zu Gast in Essen

16.11.2022

In den kommenden Tagen (16.11., 18.11., 19.12., 20.12. und 21.12.) ist die bundesweite Bildungsveranstaltung "Energievision2050 – Unser Klima. Meine Energie. Deine Zukunft" zu Gast in Essen. Die Grüne Hauptstadt Agentur (GHA) unterstützt die Veranstaltungsreihe an fünf Essener Schulen mit rund 4.500 Euro, Oberbürgermeister Thomas Kufen hat die Schirmherrschaft übernommen. Dank der Unterstützung weiterer Partner, wie der Sparkasse Essen, Stadtwerke Essen, der Lotterie "PS-Sparen und Gewinnen" und der Stiftung Umwelt und Entwicklung Nordrhein-Westfalen (SUE) werden 1.970 Essener Schülerinnen und Schüler an der Veranstaltung teilnehmen können. Den Start macht das Robert-Schuman-Berufskolleg für Wirtschaft und Verwaltung der Stadt Essen.

Wir alle stehen vor der großen Herausforderung, Treibhausgasemissionen zu senken und in den kommenden Jahrzehnten die Klimaneutralität zu erreichen. Um dieses Ziel erreichen zu können, braucht es eine gemeinsame Vision für die Zukunft. Es existieren zahlreiche Projekte, visionäre Ideen, tolle Forschungsinitiativen und lokale Lösungen. Der notwendige Wandel ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe und die Schülerinnen und Schüler von heute sind Teil dieser Lösung. Die Veranstaltungsreihe beantwortet Fragen, zeigt Visionen und macht eine ernsthafte Auseinandersetzung möglich, um die Energie bei den Schüler*innen zu erzeugen, die es für einen echten Wandel braucht.

Die Kampagne "Energievision2050 – Unser Klima. Meine Energie. Deine Zukunft" wird an rund 2.000 Schulen Station machen und rund 500.000 Schüler*innen erreichen. Projektträger dieser Bildungskampagne sind der Bildungsträger "die Multivision e.V.", "Help – Hilfe zur Selbsthilfe", der "Deutsche Städte- und Gemeindebund" und "Plant for the Planet". Unterstützt wird das bundesweite Schulprojekt von dem Verband kommunaler Unternehmen (VKU) sowie dem Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW). Die Multivision wendet sich direkt an die junge Generation, um deren Zukunft es geht. Die Multivision ist als Maßnahme "Bildung für nachhaltige Entwicklung" ausgezeichnet und eine der größten deutschen Akteure der Nachhaltigkeitsbildung.

Hier macht das Bildungsprogramm Halt:

  • Mittwoch, 16. November, Robert-Schuman-Berufskolleg
  • Freitag, 18. November, Don-Bosco-Gymnasium Essen
  • Montag, 19. Dezember, Leibniz-Gymnasium Essen
  • Dienstag, 20.Dezember, Hugo-Kükelhaus-Berufskolleg
  • Mittwoch, 21. Dezember, Berufskolleg West der Stadt Essen

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: presse@essen.de
URL: www.essen.de/presse

Foto: Johannes Kassenberg
© 2022 Stadt Essen