Empfang französischer Austauschschüler*innen im Rathaus

01.12.2022

Am heutigen Donnerstag (01.12.) empfing Bürgermeisterin Julia Jacob französische Austauschschüler*innen des Collège Fénelon Notre-Dame in La Rochelle auf der 22. Etage des Essener Rathauses. Bereits seit 25 Jahren findet der Austausch mit dem Mädchengymnasium Borbeck statt.

"Bonjour und herzlich willkommen im Essener Rathaus", begrüßte die Bürgermeisterin und machte auf die 40-jährige Städtepartnerschaft mit Grenoble aufmerksam. "Die Beziehung zwischen der Stadt Essen und Frankreich wird auch durch Schul-Partnerschaften gestärkt. Denn insbesondere Schüleraustausch-Programme tragen zur länderübergreifenden Begegnung bei. Oft entstehen so persönliche deutsch-französische Freundschaften. Das Mädchengymnasium Borbeck fördert solche Begegnungen schon seit 25 Jahren und damit auch den europäischen Gedanken des Zusammenhalts. Dafür danke ich im Namen der Stadt Essen den engagierten Lehrerinnen und Lehrern des Mädchengymnasiums Borbeck."

Im Anschluss zeigte die Bürgermeisterin den französischen Gästen die Stadt Essen von der 22. Etage des Rathauses und gab einen Einblick in die Geschichte und Entwicklung von Essen. Die französischen Austauschschüler*innen reisen am 8. Dezember wieder zurück in ihre Heimatstadt La Rochelle, eine westfranzösische Hafenstadt und Hauptstadt des Départements Charente-Maritime in der Region Nouvelle-Aquitaine. Der Gegenbesuch der deutschen Schüler*innen soll im Juni 2023 stattfinden.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: presse@essen.de
URL: www.essen.de/presse

Bürgermeisterin Julia Jacob begrüßt eine Gruppe von Austauschschüler*innen aus La Rocelle im Rathaus.
© 2023 Stadt Essen