Übergang in die weiterführenden Schulen zum Schuljahr 2023/2024

17.01.2023

In der Zeit vom 21. Januar bis 11. Februar finden in der Stadt Essen die Anmeldungen für die weiterführenden Schulen statt.

Kinder, die heute die vierte Klasse einer Grundschule besuchen, können an folgenden Tagen von ihren Eltern an einer der weiterführenden allgemeinbildenden städtischen Schulen angemeldet werden.

Die Anmeldungen an den Gesamtschulen finden am Samstag, 21. Januar, und Montag, 23. Januar, jeweils von 9 bis 16 Uhr und am Dienstag, 24. Januar, von 9 bis 12 Uhr statt.

Die Anmeldungen zu den Hauptschulen erfolgen am Donnerstag, 9. Februar, und Freitag, 10. Februar, jeweils von 9 bis 16 Uhr.

Die Essener Realschulen und Gymnasien nehmen Anmeldungen Donnerstag, 9. Februar, und Freitag, 10. Februar, jeweils von 9 bis 16 Uhr sowie Samstag, 11. Februar, von 9 bis 12 Uhr (Realschulen) und 9 bis 13 Uhr (Gymnasien) entgegen.

In der individuellen Terminplanung der Schulen und bei der konkreten Terminvergabe an den jeweiligen Tagen kann es zu Abweichungen von diesen Zeiten kommen. Erziehungsberechtigte werden gebeten, sich bei der gewünschten Schule vorab zu erkundigen.

Für die Schulen in privater Trägerschaft gelten abweichende Anmeldetermine. Interessierte werden auch hier gebeten, sich bei der jeweiligen Schule selbst zu informieren.

Aktuelle Informationen, wie beispielsweise Videos zu Schulformen oder die Kontaktdaten aller Essener Schulen, sind auf der Internetseite des Fachbereichs Schule und unter www.essen.de/nach-der-grundschule zu finden.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: presse@essen.de
URL: www.essen.de/presse

© 2023 Stadt Essen