Zahlen-Daten-Fakten zu Schönebeck

Wohnen im Schönebeck

Ganz im Essener Westen, an der Grenze zu Mülheim, liegt Essen- Schönebeck. Der knapp 9.900 Einwohner*innen zählende Stadtteil ist durch den Bergbau geprägt. So gibt es bis heute noch viele ehemalige Zechensiedlungen, sowie eine insgesamt recht lockere Wohnbebauung.

Schönebeck besitzt ausgedehnte Grünflächen und liegt am Naturschutzgebiet Winkhauser Tal.

Einkaufen im Schönebeck

Die zentrale Nahversorgung mit Waren des täglichen Bedarfs erfolgt in erster Linie über die Hauptverkehrsstraßen am Stadtteilrand.

Geschäftsbetriebe sind hier nur vereinzelt zu finden, die nächstgelegene Möglichkeit findet sich in Borbeck.

Auf dem Gelände des ehemaligen Schachtes Kronprinz finden sich zwei neugebaute Lebensmitteldiscounter.

ÖPNV-Anbindungen

ÖPNV-Linien in Schönebeck

104

105

Buslinien: 186

© 2020 Stadt Essen