Praxisintegriertes Studium Raumplanung

Die Bewerbungsfrist ist beendet.

Du kannst dich bei Interesse an dieser Ausbildung aber für unseren E-Mail Service anmelden, falls wir die Bewerbungsfristen doch noch einmal für weitere Bewerbungen öffnen.

Zum E-Mail-Service

Hinweis

Das praxisintegrierte Studium wird ab dem 3. Semester angeboten. Bewerben kann sich, wer im Wintersemester 2020 im Studiengang Raumplanung an der Technischen Universität Dortmund eingeschrieben ist.

Berufsbild Stadtplanung/Städtebau/Raumplanung

Studierende der Fachrichtung finden ihr Tätigkeitsfeld überwiegend auf lokaler Ebene bei der gesamt- oder teilräumlichen Planung der Gemeinde. Kernaufgabe ist die nachhaltige städtebauliche Entwicklung und Ordnung einer Stadt. Wird ein Flächennutzungsplan oder ein Bebauungsplan aufgestellt, so ist die*der Planer*in für die inhaltliche Konzeption (wo darf was wie genutzt/gebaut werden) und die Durchführung der entsprechenden Verfahren zuständig. Auch bei städtebaulichen Entwürfen hat er*sie alle öffentlichen und privaten Belange zu ermitteln und sie zu einem sachgerechten Abwägungsergebnis zu bringen. Für die Planungen werden modernste Informations- und Kommunikationstechniken eingesetzt.

Kernthemen des Berufsbildes bei der Stadt Essen im Fachbereich Stadtplanung und Bauordnung

  • interdisziplinäres und teamorientiertes Arbeiten in einer Großstadtverwaltung
  • integriertes kreatives Planen mit CAD- und GIS-Technologien sowie Projektsteuerungstools
  • Erarbeitung von städtebaulichen Entwürfen in allen Maßstabsebenen
  • Erstellung von Bebauungsplanentwürfen mit Begründungen
  • Durchführung von förmlichen und informellen Planverfahren
  • Auslobung und Betreuung von städtebaulichen Wettbewerben und informellen Konkurrenzverfahren
  • Präsentation und Vertretung der Planung in der Verwaltung, Politik und Öffentlichkeit
  • Betreuung externer Büros und Investoren, Steuerung komplexer Planungsprozesse
  • themenabhängige Sonderaufgaben
  • kontinuierliche fachliche und persönliche Weiterbildung
  • Bauberatung

Voraussetzungen

  • Studium an der Technischen Universität Dortmund im Studiengang Raumplanung mindestens ab dem 3. Semester

Unser Angebot

  • Eine monatliche Vergütung während des gesamten Zeitraums.
  • Eine Jahressonderzuwendung.
  • Die Übernahme des Semesterbeitrages.
  • Einen Urlaubsanspruch von 30 Arbeitstagen.
  • Eine unbefristete Übernahme in ein Arbeitsverhältnis nach erfolgreichem Abschluss des Studiums und positivem Verlauf der Praxiseinsätze ist beabsichtigt.

Bauleitplanung und Bebauungsplanbearbeitung

Telefon
+49 201 8861010

Fax
+49 201 8861111


Leitung

Herr Mueller, Andreas
+49 201 8861010

1. SB Einstellungen und Personalmarketing

Frau Thier, Gisela
+49 201 8810222
© 2021 Stadt Essen