Duales Studium Soziale Arbeit

Hinweis

Es bestehen aktuell keine Bewerbungsmöglichkeiten.

Die Stadt Essen bietet in Zusammenarbeit mit der Fliedner Fachhochschule Düsseldorf zwei duale Ausbildungsplätze für den Bachelorstudiengang Soziale Arbeit an.

Der Bachelorstudiengang ist auf den Erwerb einer breiten Basis grundlegender beruflicher Kompetenzen ausgelegt und über 7 Semester dual an zwei Tagen in der Woche studierbar. An den restlichen drei Tagen der Woche kann das in der Theorie erworbene Wissen in der beruflichen Praxis erprobt werden.

Er richtet sich an Frauen und Männer, die ihre berufliche Zukunft in der Unterstützung anderer Menschen bei der alltäglichen Bewältigung von schwierigen Lebenslagen und Lebensphasen sehen.

Durch die Möglichkeit der engen Verzahnung von Theorie und Praxis in unterschiedlichen Feldern der Jugendhilfe an drei Tagen in der Woche spricht der Studiengang neben Schulabsolventen*innen und auch Quereinsteiger*innen an, die eine Neuorientierung und einen Einstieg in das Arbeitsfeld der Sozialen Arbeit suchen.

Der Bachelorstudiengang ist das Richtige für dich, wenn

  • die Soziale Arbeit mit Menschen unterschiedlicher Altersgruppen der Schwerpunkt Ihres beruflichen Handelns werden soll,
  • du breite professionelle Handlungskompetenz für die verschiedenen Handlungsfelder der Sozialen Arbeit erwerben willst und 6 unterschiedliche Einsatzfelder der Sozial- und Jugendhilfe kennenlernen möchtest,
  • du die Praxis der Unterstützung von Menschen in schwierigen sozialen Situationen durch die wissenschaftliche Reflexion Ihres professionellen Handelns ergänzen möchtest,
  • du einen international anerkannten akademischen Grad (Bachelor of Arts) erwerben möchtest,
  • du langfristig nicht nur in der Ausbildung, sondern auch als Berufseinsteiger*innen Teil des pädagogischen Teams des Jugendamtes sein möchtest und einen zukunftssicheren Job suchst,
  • du eine individuelle Begleitung deiner Ausbildung erfahren möchtest.

Unser Angebot

  • Eine monatliche Studienbeihilfe während des gesamten Zeitraums.
  • Eine Jahressonderzuwendung.
  • Einen Urlaubsanspruch von 30 Arbeitstagen.
  • Eine unbefristete Übernahme in ein Arbeitsverhältnis nach erfolgreichem Abschluss des Studiums und positivem Verlauf der Praxiseinsätze ist beabsichtigt.

Die monatliche Studiengebühr in Höhe von 368,00 € sowie das Semesterticket in Höhe von 32,00 € musst du selbst zahlen.

Frau Massenberg, Anja
+49 201 8851120
Frau Massenberg, Anja
+49 201 8851120
© 2020 Stadt Essen