Jobmappe

Unterlagen für den Berufsweg

Auf dem Weg in die Ausbildung und in die Berufstätigkeit können Jugendliche ihre Entwicklung in der Jobmappe NRW festhalten.

Die Jobmappe NRW findet Einsatz in verschiedenen Programmen, welche die berufliche Integration unterstützen. So kann die Jobmappe NRW als Portfolioinstrument in Maßnahmen, die durch die Agentur für Arbeit, oder das JobCenter, beziehungsweise durch das Jugendamt gefördert werden und in ausbildungsvorbereitenden Bildungsgängen und den einjährigen Berufsfachschulen am Berufskolleg zum Einsatz kommen.

Sie hilft dabei, unterschiedliche Lernorte in Betrieben, Schulen und Bildungsträgern zu verknüpfen. Die Jobmappe dient als Grundlage für Gespräche mit pädagogischen Fachkräften und Beratenden. Neben Stärken und Fähigkeiten können so auch konkret die nächsten Schritte zur Erreichung der beruflichen Ziele festgehalten werden.

© 2020 Stadt Essen