Ehrenamtsempfang 2023

Essen sagt Danke!

Der Ehrenamtsempfang 2023 hat am 5. Dezember ab 16:45 Uhr im ATLANTIC Congress Hotel, Messeplatz 3, 45131 Essen stattgefunden.

Oberbürgermeister Thomas Kufen begrüßte rund 200 ehrenamtliche aktive Essener*innen aus rund 100 unterschiedlichen Vereinen, Institutionen oder Projekten. Mit dieser Veranstaltung bedankte sich der Oberbürgermeister bei den Ehrenamtlichen aus Essen für ihre wertvolle Arbeit. Eingeladen waren all diejenigen, die sich in Essen engagieren und einen Teil ihrer Freizeit zum Wohle der Gesellschaft investieren.

Unter dem Motto „Raus aus dem Rathaus, rein in die Stadt“ wurde ein vielseitiges Programm organisiert um die ehrenamtlich Engagierten in Essen zu würdigen und in den Fokus zu stellen. Der Künstler Quichotte hat den Abend mitgestaltet und in seinem Bühnenprogramm das Thema Ehrenamt in Essen kreativ in den Mittelpunkt gestellt.

Die United Brass Big Band des Gymnasiums an der Wolfskuhle hat mit rund 22 Musikerinnen*Musikern den Abend musikalisch begleitet. Moderiert wurde der Empfang von der freien Journalistin Insa Backe, unter anderem bekannt aus dem WDR-Hörfunk, die selbst ehrenamtlich aktiv ist.

„Ehrenamt braucht Zeit. Zeit, die gerade in unserer heutigen, schnelllebigen Gesellschaft, sehr kostbar ist. Und die Sie, liebe Ehrenamtlichen, bereit sind zu investieren; gelegentlich mehr als ursprünglich geplant. Das sichtbar zu machen und wertzuschätzen ist mein besonderes Anliegen!“, betonte Oberbürgermeister Thomas Kufen in seiner Eröffnungsrede. „Sie alle, jede und jeder Einzelne von Ihnen, leisten wertvolle Unterstützung für unsere Gesellschaft und unser Zusammenleben: Ich danke Ihnen ganz herzlich für Ihren unermüdlichen Einsatz!“

Heimat-Preis 2023

Besonderer Programmpunkt des Ehrenamtsempfangs war die Verleihung des Heimat-Preises 2023. Mit diesem Preis wird bürgerschaftliches Engagement in unterschiedlichen Bereichen gewürdigt. Aus 51 eingereichten Projekten wurden bei dem Empfang die drei Preisträger*innen geehrt. Das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Digitalisierung des Landes NRW hat dafür eine Fördersumme von insgesamt 15.000 Euro zur Verfügung gestellt. Platz eins ist mit 7.000 Euro dotiert, Platz zwei mit 5.000 Euro und Platz drei mit 3.000 Euro.

1. Preis: "Gutes Klima Festival 2023“.

2. Preis: "Ökumenischer Gabenzaun Altenessen".

3. Preis: "Steeler Nachbarschaftsladen e.V."

Weitere Informationen zum Heimat-Preis 2023 und den Preisträgerinnen*Preisträgern

Ihre Sichtbarkeit am Ehrenamtsempfang 2023

Nach dem Rahmenprogramm stand vor allem das Vernetzen und ein lockerer Austausch im Vordergrund. 79 ehrenamtliche Projekte wurden anhand von Plakaten sichtbar gemacht. Dadurch wurde das große und vielfältige Engagement in Essen sichtbar.

Programm

ab 16:45 Uhr
Einlass
17:30 Uhr
Begrüßung und Verleihung des Heimat-Preises durch Oberbürgermeister Thomas Kufen

Unterhaltsames Rahmenprogramm mit „Quichotte“, Autor, Musiker und Poet

Musikalische Begleitung United Brass Big Band des Gymnasiums an der Wolfskuhle

Moderation: Insa Backe, u.a. WDR 5
18:45 Uhr
Buffet
ca. 21 Uhr
Ende der Veranstaltung
© 2024 Stadt Essen