Grugabad

Freibad

Auf eine mehr als 50-jährige Tradition kann das Aushängeschild der Essener Freibäder, das 1964 der Öffentlichkeit übergeben wurde, zurückblicken. In dieser Zeit haben nicht nur viele Essener*innen sondern auch auswärtige Badegäste dem Grugabad Saison für Saison die Treue gehalten. Dass das beliebte Freibad auch heute noch ein Publikumsmagnet ist, kann man insbesondere auch dem ausgewogenen Wasser- und Liegeflächen-Angebot zuschreiben.

Adresse und Kontakt

Am Grugapark 10
45131 Essen-Rüttenscheid
Telefon: 0201 8608130

Haltestelle: Messe Süd, Linien 142, U11

Freibadsaison 2021

Seit Mittwoch, den 02.06.2021, sind weitere Bereiche des Grugabades für die Badegäste freigegeben. Im Grugabad wurden die obere Badeplatte und die Liegewiesen geöffnet. Die maximale Besucherzahl wird auf 1500 Personen aufgestockt.
Es können weiterhin nur die Sportbecken angeboten werden, wobei die bisher vorgegebene Sportnutzung aufgehoben ist.
Die Reparaturen an der unteren Badeplatte sind noch nicht abgeschlossen.
Die Becken dürfen maximal von 200 Schwimmgästen im Grugabad genutzt werden.

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag: 06.00 Uhr bis 20.00 Uhr,
Samstag, Sonntag, Feiertags: 08.00 Uhr bis 20.00 Uhr.

Weitere wichtige Informationen erhalten Sie unter folgendem Link sowie unter www.essen.de/leben/gesundheit/corona_virus/CoronavirusGeneseneundGeimpfte.de.

Eintrittspreise

  • Einzelkarte voller Preis: 4,00 Euro
  • Einzelkarte ermäßigter Preis: 2,50 Euro
  • Familienkarte: 10,00 Euro

Weitere Tarifinformationen der Essener Bäder

Ausstattung

  • Sportbecken mit zehn wettkampfgerechten Schwimmbahnen (25 m x 50 m) und einer hoch aufragenden großen Liege- und Zuschauertribüne mit 700 Plätzen
  • Sprungbecken mit 10 Meter-Turm (20 m x 20 m)
  • Wellenbecken (22 m x 68 m)
  • Nichtschwimmerbecken (25 m x 80 m)
  • kindgerechtes großes Rund-Planschbecken
  • große Kinderrutsche mit zwei Bahnen sowie eine Kleinkinderrutsche und verschiedene Wasserfontänen
  • 2 Beachvolleyballfelder
  • 25.000 qm Liegefläche
  • 1.500 qm Kinderspielfläche in naturnaher Gestaltung. Unter dem Motto "Strand- und Hafenleben" kann hier nach Herzenslust gebuddelt und gematscht werden.

Weitere Informationen

Dass das beliebte Freibad auch heute noch ein Publikumsmagnet ist, kann man insbesondere auch dem ausgewogenen Wasser- und Liegeflächen-Angebot zuschreiben. Mit einem Sportbecken mit zehn wettkampfgerechten Schwimmbahnen (25 m x 50 m), einem Sprungbecken mit 10 Meter-Turm (20 m x 20 m), dem Wellenbecken (22 m x 68 m), einem Nichtschwimmerbecken (25 m x 80 m) und dem kindgerechten großen Rund-Planschbecken finden unterschiedliche Nutzerinteressen eine Ausstattung vor, die ihren Wünschen und Ansprüchen weitestgehend entgegen kommt.
Zum Sportbecken gehört außerdem eine hoch aufragende große Liege- und Zuschauertribüne mit 700 Plätzen.
Das Springerbecken ist so angelegt, dass man die Springer*innen vom Kiosk im Untergeschoss aus durch große Unterwasserfenster beobachten kann.
Die besondere Attraktion des Nichtschwimmerbeckens ist die große Kinderrutsche mit zwei Bahnen sowie eine Kleinkinderrutsche und verschiedene Wasserfontänen.
Zwei Beachvolleyball-Felder komplettieren das Angebot.
Nutzen Sie dieses tolle Freizeitangebot in der jeweiligen Freibadsaison. Das Grugabad-Team freut sich auf Ihren Besuch!

© 2021 Stadt Essen