Terminvorschau des Oberbürgermeisters

27.11.2020

Oberbürgermeister Thomas Kufen lässt wöchentlich einen Einblick in seinen Kalender zu. Hier ein kleiner Auszug seiner öffentlichen Termine:

Montag, 30. November
Am Montagmittag begrüßt Oberbürgermeister Thomas Kufen eine neue Führungskraft der Stadt Essen persönlich im Rathaus zum Vorstellungsgespräch. Gleich danach startet die virtuelle Kommunalkonferenz Deutsch-Russisches Forum e. V. mit einer Podiumsdiskussion zum Thema "Zwischen Krise und Hoffnung: Kommunale und regionale Strategien in Zeiten der Pandemie", an der das Stadtoberhaupt von seinem Büro aus teilnimmt. Am Nachmittag tagen die Ratsfraktionen im Essener Rathaus.

Dienstag, 1. Dezember
Nach der regelmäßigen Sitzung des Verwaltungsvorstandes der Stadt Essen unter Leitung des Oberbürgermeisters am Dienstagmorgen, tagt der Aufsichtsrat der Entwicklungsgesellschaft Zollverein mbH (EGZ) und direkt im Anschluss der Stiftungsrat der Stiftung Zollverein, in der die ursprünglich eigenständig operierenden Institutionen auf dem Areal des Welterbes - die Entwicklungsgesellschaft Zollverein, das Ruhr Museum und die "alte", 1998 gegründete Stiftung Zollverein - zusammengeführt wurden. Gemeinsames Ziel der gemeinnützigen Stiftung ist die Förderung von Kultur und Denkmalpflege sowie der denkmalgerechte Erhalt und die zukunftsfähige Weiterentwicklung der Bestandsgebäude und Anlagen des UNESCO-Welterbes Zeche und Kokerei für eine künftige Nutzung.

Mittwoch, 2. Dezember
Mittwochnachmittag tagt der Rat der Stadt Essen unter Leitung des Oberbürgermeisters und unter Einhaltung der Coronaschutzmaßnahmen erneut in der Grugahalle der Messe Essen. Der öffentliche Teil der Sitzung kann, wie gewohnt ab 15 Uhr, live über die Seite der Stadt Essen (www.essen.de) verfolgt werden.

Donnerstag, 3. Dezember
Am Donnerstag besucht Oberbürgermeister Thomas Kufen das Karmelitinnenkloster in Stoppenberg. Der Grundstein für das Kloster auf dem Kapitelberg wurde am 15. April 1961 unmittelbar neben der Stiftskirche gelegt. Seinen Namen leitet der Karmeliter-Orden vom Berg Karmel im heutigen Israel ab, wo im 12. Jahrhundert die ersten Ordensleute als Einsiedler lebten. Auch heute noch verpflichten die Ordensregeln die Schwestern zu einem streng abgeschiedenen Leben in Schweigen, Beten, strenger Armut, in schwesterlicher Gemeinschaft und bei einfacher Arbeit.

Freitag, 4. Dezember
Zur aktuellen Lage in Essen tagt der Verwaltungsvorstand unter Leitung von Oberbürgermeister Thomas Kufen am Freitagmorgen bei einer Telefonkonferenz zum Schwerpunkt "Corona". Im weiteren Verlauf des Tages besucht Oberbürgermeister Kufen zwei Essener Schulen, um sich persönlich ein Bild über die räumliche Situation sowie die Ausgestaltung der Ganztagsbetreuung zu machen.

Samstag, 5. Dezember
An diesem Samstag hat der Oberbürgermeister keine offiziellen Termine auf seiner Agenda.

Sonntag, 6. Dezember
Angesichts der erhöhten Beschränkungen des öffentlichen Lebens zum Schutz vor der weiteren Ausbreitung des Coronavirus nimmt das Stadtoberhaupt auch am Sonntag keine offiziellen Repräsentationstermine wahr.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de/presse

© 2021 Stadt Essen