"Essen dreht das Rad": Fahrradtag auf dem Kennedyplatz

23.09.2022

Als Teil der diesjährigen Europäischen Mobilitätswoche drehte sich beim Fahrradtag am vergangenen Sonntag (18.09.) auf dem Kennedyplatz alles um das Fahrradfahren. Unter dem Motto "Essen dreht das Rad" wurde ein buntes Programm mit Informationsangeboten und Show-Einlagen geboten. Am Nachmittag startete dann noch eine Radtour der Westenergie AG. Oberbürgermeister Thomas Kufen begrüßte die Besucher*innen des Fahrradtages.

"Bereits zum sechsten Mal gestaltet die Stadt Essen die Europäische Mobilitätswoche mit und setzt ein Zeichen für nachhaltige Mobilität", so das Essener Stadtoberhaupt auf dem Kennedyplatz. "In Essen arbeiten wir kontinuierlich am Ausbau des Radwegenetzes und bemühen uns, die Attraktivität der Stadt für Radfahrerinnen und Radfahrer zu erhöhen. Interessierte haben heute unter anderem die Möglichkeit, sich über aktuelle Mobilitätsprojekte zu informieren. Und zugleich können hier vor Ort E-Bikes- und Lastenräder ausführlich ausprobiert und getestet oder einfach nur das bunte Bühnenprogramm genossen werden. Ich danke allen Verantwortlichen und allen Helferinnen und Helfern für die Organisation und Ausrichtung der heutigen Veranstaltung."

Die Europäischen Mobilitätswoche 2022 geht in Essen noch bis Donnerstag, 22. September, und bietet ein breites Angebot rund um das Thema nachhaltige Mobilität. Die meisten Aktionen sind kostenfrei und das gesamte Aktions-Programm gibt es auf www.essen.de/EMW.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: presse@essen.de
URL: www.essen.de/presse

© 2021 Stadt Essen