Telefonbuch

zurück zur Übersicht

Jugendamt

Anschrift

Haus am Theater
I. Hagen 26
45127 Essen

Sprechzeiten

Montag von 08:30 bis 12:30 und Montag von 14:00 bis 15:00
Mittwoch von 08:30 bis 12:30
Freitag von 08:30 bis 12:30

Kontakt

+49 201 8851777
+49 201 8851101

Anfahrt

Öffentliche Verkehrsmittel

zur Fahrplanauskunft

Anmerkungen

Seit 20. Juli sind wieder persönliche Vorsprachen im Jugendamt in der Abteilung Unterhaltsvorschuss, Elternbeiträge, Beistandschaften, Amtsvormundschaften, Beurkundungen und Bundesausbildungsförderung möglich. Vorsprachen sind ausschließlich nach vorheriger Terminvergabe und ohne Begleitpersonen möglich. Nur bei der Urkundenstelle sind Begleitpersonen erlaubt. Zwecks Terminvereinbarung können sich Bürgerinnen und Bürger an ihre Sachbearbeiterin oder ihren Sachbearbeiter sowie telefonisch an die Ansprechpartnerinnen Frau Müller (0201 88-51236) und Frau Pfotenhauer (0201 88-51630) wenden.

Zu den Kontaktinformationen

Auch bei den Bezirksstellen des Allgemeinen Sozialen Dienstes ist eine vorherige Terminvergabe notwendig. Die Bürgerzentren der Stadt Essen haben einen eingeschränkten Betrieb wieder aufgenommen. Das Jugendpsychologische Institut (JPI) hat geöffnet. Persönliche Termine sind nur nach vorheriger telefonischer Anmeldung möglich. Telefonische Beratungen werden ebenfalls durchgeführt. Der Familienpunkt ist seit 8. Juni wieder für den Publikumsverkehr geöffnet: montags bis mittwochs und freitags von 8:30 bis 12:30 Uhr und donnerstags von 15 bis 18 Uhr. Besucherinnen und Besucher werden gebeten, einzeln einzutreten. Zudem ist der Familienpunkt montags bis mittwochs und freitags von 8:30 bis 16:30 Uhr und donnerstags von 10 bis 18 Uhr telefonisch unter 0201 88-51777 erreichbar oder per E-Mail an familienpunkt@jugendamt.essen.de. In dringenden Kinderschutzfällen wenden sich Bürgerinnen und Bürger bitte an das Jugendnotruftelefon: 0201 26505-0

Direktkontakt

zurück zur Übersicht
© 2021 Stadt Essen