Wirtschaftsstrukturen in Essen

Selbständige und Existenzgründungen

Beiträge zur Stadtforschung 60 - März 2013

Selbständige sind ein wichtiger Teil des Wirtschaftslebens:
Sie bieten Produkte und Dienstleistungen an und fragen Arbeitskraft nach.
Die Aufnahme unternehmerischer Tätigkeiten in Form einer Gründung bietet daher neue Chancen für die lokale Ökonomie. Im Beitrag zur Stadtforschung 60 "Wirtschaftsstrukturen in Essen - Selbständige und Existenzgründungen" wird ein Blick auf diese beiden Themenbereiche geworfen.

Die vorgelegte Untersuchung ist eine in Kooperation mit der Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH (EWG) überarbeitete Fassung der 2008 erschienenen Veröffentlichung "Wirtschaftsstrukturen in Essen – Selbständige und Existenzgründungen".

Da es keine einzige Datenquelle zur vollständigen Abbildung des Themenkomplexes "Selbständige und Existenzgründungen" gibt, werden verschiedene Quellen amtlicher Statistik zur Darstellung desselben wie z.B. zu Gewerbetreibenden, Freiberuflern, Unternehmensinsolvenzen, geförderten Gründungen aus der Arbeitslosigkeit genutzt.

Um die Ergebnisse für Essen einordnen zu können, wird die Stadt im Folgenden im Vergleich zum Land Nordrhein-Westfalen (NRW) dargestellt und, sofern bei den einzelnen Datenquellen möglich und verfügbar, im Vergleich zu anderen Großstädten in NRW.


© 2020 Stadt Essen