Heiraten im Rathaus Kray

Das Rathaus Kray ist ein Rathausbau aus dem Jahr 1907/1908, in welchem nach dem II. Weltkrieg die erste Sitzung des Essener Stadtrates stattfand.
Der Ratssaal dient auch als Traubereich. Dieser ist eine gelungene Synthese aus der historischen Holzvertäfelung, moderner Möblierung sowie geschmackvoller Dekoration und bietet stilvollen Eheschließungen ein herausragendes Ambiente.

Das Trauzimmer verfügt über etwa 30 Sitzplätze sowie weitere 30 Stehplätze.

Alle Eheschließungen finden an bestimmten Freitagen und Samstagen jeweils vormittags statt.

Sie haben nach der Eheschließung die Möglichkeit, auf gleicher Etage einen Empfangsraum für die Dauer von ca. 20 Minuten für einen Sektempfang (mit eigenem Sekt und Gläsern) zu nutzen.

Da die Parkplatzsituation am Rathaus Kray recht angespannt ist, empfiehlt es sich, zu einer Eheschließung frühzeitig anzureisen, um sich geeignete Parkmöglichkeiten zu suchen.

Auf der Rückseite des Krayer Rathauses befindet sich ein Aufzug, mit dem der Traubereich barrierefrei zu erreichen ist.

Rathaus Kray
Kamblickweg 27
45307 Essen

© 2020 Stadt Essen