StraßenKunstSommer 2021

Liebe Straßenkünstler*innen, liebe Besucher*innen,

vom 2. Juli bis 4. September 2021 fand der StraßenKunstSommer statt. An vier Tagen in der Woche (mittwochs, donnerstags, freitags, samstags) gab es Straßenkunst- und Straßenmusikaktionen an verschiedenen Spielorten entlang der zentralen Einkaufsstraße und auf zentralen Plätzen in der Essener Innenstadt. Mit der Förderung der Straßenkunst möchten wir das Spektrum der Künste in Essen um eine Facette erweitern und und möchten uns bei allen Künstlerinnne und Künstlern sowie Besucherinnen und Besuchern bedanken. Für 2022 plant das Kulturamt die Fortsetzung in Form eines Straßenkunstfestivals.

38 Spieltage mit bis zu 6 Spielorten standen zur Verfügung, zudem wurden zwei Samstage mit verdichteten Auftrittsmöglichkeiten durchgeführt. So sollte – auch wenn ein klassisches Festivalformat in 20201 Jahr corona-bedingt noch nicht möglich war– doch für alle Beteiligten ein kultursommerliches Flair entstehen.

Informationen für Straßenkünstler*innen

Der StraßenKunstSommer Essen ist beendet, derzeit können wir leider keine weiteren Bewerbungen berücksichtigen. Über die Bewerbungsphase für 2022 informiern wir an dieser Stelle.

Frau Stemmer, Viktoria
Herr Schindler-Schulze, Stefan
Plakate zum Kulturporgramm "StraßenKunstSommer"
Frau Stemmer, Viktoria
Herr Schindler-Schulze, Stefan
© 2021 Stadt Essen