Deutsch lernen

Angebote suchen und finden

Das Erlernen der deutschen Sprache ist eine Grundlage der Integration und Teilhabe. Umfassende Sprachkenntnisse ermöglichen die erfolgreiche Schul- und Berufsausbildung. Doch wer kann wo lernen, wer kann angesprochen werden, welche Kursträger gibt es?

Es gibt niederschwellige Sprachangebote oder Sprachkurse mit einem abschließenden Zertifikat. Dabei orientieren sich Sprachschulen mit ihren Lehrplänen und Prüfungen an europaweiten Niveaustufen.

Die beste Möglichkeit Deutsch zu lernen bietet der Integrationskurs des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge. Die für Essen zugelassenen Kursträger sind im Netzwerk "Delie.net" (Deutsch lernen in Essen) organisiert und verfügen über einen gemeinsamen

Lernangebote
ArtKontakt und Hinweise
Integrationskurse
Sprach-und Orientierungskurs für zum Kurs verpflichtete, berechtigte oder zugelassene Personen
zugelassene Träger des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (siehe Netzwerkflyer)
Integrationskurs für ZweitschriftlernendezugelasseneTräger
Alphabetisierungskurse für Erwachsene aller HerkunftsländerVolkshochschule (VHS)
0201-88 43221
niederschwellige Sprachangebote im Quartier und Stadtteil für Erwachsene aller Herkunftsländerunterschiedliche Träger u.a. VHS 0201-88 43221
berufsbezogene Deutschsprachförderung (Deufö)unterschiedliche Träger Kontakt über WIPA 0201-24853550-10
Deutsch als Fremdspracheprivate Sprachschulen, Bildungsträger und VHS
Deutsch für den Hochschulzugang
DSH Training
unterschiedliche Träger u.a. Interkulturelles Bildungszentrum, Altas Bildungzentrum, KS plus plus, bbl Sprachkurse
Online Deutschkurseverschiedene Anbieter u.a. Goethe Institut
© 2020 Stadt Essen