Abbruch und Ersatzneubau Fußgängerüberführung Josef-Hoeren-Straße

Im Januar 2021 wurden die Abbrucharbeiten der Fußgängerüberführung an der Köln-Mindener-Straße (Josef-Hoeren-Straße/ Großwesterkamp) durchgeführt. Aufgrund des schlechten Bauwerkszustandes konnte das Bauwerk nicht länger aufrechterhalten bleiben.

Zuletzt mussten in kurzen regelmäßigen Abständen Prüfungen durchgeführt werden, um weitere Verschlechterungen und damit einhergehende Gefahren frühzeitig zu erkennen.

Ein barrierefreier Ersatzneubau befindet sich aktuell in der Planung. Nähere Informationen dazu können im Ratsinformationssystem (Vorlage Nr. 1038/2020/6) eingesehen werden.

Der Zeitraum für die baulichen Umsetzung des Ersatzbauwerkes ist aktuell noch nicht terminiert. Sobald neue Informationen vorliegen, wird an dieser Stelle darüber berichtet.

Weitere Informationen

© 2021 Stadt Essen