So erkennen Sie die Umweltzone

Die Verkehrszeichen

Umweltzonen erkennen Sie in allen deutschen Städten an den gleichen Verkehrszeichen. Der Beginn einer Umweltzone ist klar durch ein Straßenschild gekennzeichnet, unter dem drei Plaketten, die rote, die gelbe und die grüne, abgebildet sind.

Das bedeutet: In diesen Bereich dürfen Sie nicht mehr mit einem Fahrzeug einfahren, dass keine Plakette in der Frontscheibe hat. Auch dann nicht, wenn Ihr Fahrzeug grundsätzlich die technischen Voraussetzungen für eine Umweltplakette erfüllt. Ansonsten riskieren Sie ein Bußgeld von 40 Euro und einen Eintrag ins Flensburger Verkehrssünderregister.

Wenn Sie eine Umweltzone verlassen wird das durch ein graues Aufhebungszeichen gekennzeichnet.

Umweltvorsorgeplanung und -konzepte, Luftreinhaltung

weitere Informationen (Sprechzeiten, Anschrift, Dienstleistungen...)

Umweltvorsorgeplanung und -konzepte, Luftreinhaltung

weitere Informationen (Sprechzeiten, Anschrift, Dienstleistungen...)
© 2020 Stadt Essen