Abbildung: Logo "Essen forscht und heilt"

Wenn Familienangehörige abhängig sind...

Informationen zur Angehörigengruppe am LVR-Klinikum Essen

22.10.2018

Die Klinik für Abhängiges Verhalten und Suchtmedizin des LVR-Klinikum Essen macht Angehörigen von suchterkrankten Menschen das Angebot, sich an neun Abenden unter Anleitung von erfahrenen Mitarbeitenden der Klinik über Suchtmittel und ihre Wirkungsweisen, über die Hintergründe von Suchtentstehung und über die schwierige Frage, ob es „richtige" oder „falsche" Verhaltensweisen im Umgang mit dem abhängigen Familienmitglied gibt, zu informieren. Weitere Themen sind die Angebote der Suchthilfe, Behandlungsmöglichkeiten sowie Folgeerkrankungen der Sucht.

Neben Informationen bietet die Veranstaltung Raum zum persönlichen Austausch. Denn Wissen und die Auseinandersetzung mit dem Thema geben Kraft und Sicherheit für das eigene Handeln.

Die Teilnehmerzahl ist auf 25 Personen begrenzt. Wir bitten Sie deshalb, sich anzumelden.

Der erste Informationsabend findet am Montag, 12. November 2018 von 18.00 bis 19:30 Uhr im Raum 7.05 (7. Etage) im LVR-Klinikum Essen, Virchowstraße 174, 45147 Essen statt.

Für weitere Informationen und Anmeldungen wenden sich Interessierte bitte an Frau Wendler: 0201/7227-196 oder judith.wendler@lvr.de

Ablauf Angehörigengruppe:

12. November 2018
Begrüßung und Einführung
Vorstellungsrunde inklusive Klärung der Erwartungen und Wünsche.

26. November 2018
Information zu Suchtmitteln
Erarbeitung eines Überblicks über die Wirkungsweisen und Gefahren verschiedener Suchtmittel.

10. Dezember 2018
Suchtentstehung
Was ist Sucht überhaupt? Ist Sucht eine Krankheit? Viele Angehörige haben Schuldgefühle – wie kann man damit umgehen? Erklärungsmodelle für die Entstehung von Suchterkrankungen.

7. Januar 2019
Co-Abhängigkeit
Was versteht man unter Co-Abhängigkeit? Wie wirkt sich mein Verhalten auf die Beziehung zu meinem suchterkrankten Angehörigen aus? Wie kann und sollte ich mich verhalten, um die Sucht des Angehörigen nicht zu unterstützen?

21. Januar 2019
Begleitung suchterkrankter Menschen im Alltag
Gibt es Königswege und Patentrezepte? Rat und Hilfe zur Rückenstärkung im Umgang mit der Sucht. Wo bleibe ich eigentlich? Was tut mir gut und gibt mir Kraft?

4. Februar 2019
Angebote der professionellen Suchtkrankenhilfe
Was ist eine Entzugsbehandlung? Was ist eine Entwöhnungsbehandlung? Was ist eigentlich Substitution? Welche anderen Angebote gibt es, die meinem Angehörigen helfen können?

18. Februar 2019
Angebote der Selbsthilfegruppen
Vorstellung von Selbsthilfegruppen für Betroffene und Angehörige.

11. März 2019
Häufige Erkrankungen im Zusammenhang mit Drogenkonsum
Welche körperlichen und psychischen Erkrankungen treten im Zusammenhang mit Suchterkrankungen auf? Wie können sie behandelt werden? Wie gehe ich damit um?

25. März 2019
Abschlusstreffen
Kurze Besprechung offen gebliebener Fragen, Rückmelderunde, gemütliches Beisammensein und Verabschiedung.

Herausgeber:

LVR-Klinikum Essen
Virchowstraße 174
45147 Essen
Telefon: 0201 7227-449
Fax: 0201 7227-301
URL: www.klinikum-essen.lvr.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK