Impfaktionen in den Stadtteilen: Bilanz der ersten Novemberwoche

08.11.2021

In der ersten Novemberwoche konnten Personen ab 12 Jahre wieder Impfangebote in den Essener Stadtteilen nutzen – ohne Termin und in bekannten Einrichtungen des jeweiligen Stadtteils. Dabei wurden insgesamt 1.568 Impfungen durchgeführt, davon 461 Erstimpfungen:

  • in Horst: 115 Impfungen insgesamt, davon 35 Erstimpfungen
  • in Vogelheim: 110 Impfungen insgesamt, davon 40 Erstimpfungen
  • im Südostviertel: 254 Impfungen insgesamt, davon 53 Erstimpfungen
  • in Altendorf: 110 Impfungen insgesamt, davon 44 Erstimpfungen
  • in Holsterhausen: 170 Impfungen insgesamt, davon 58 Erstimpfungen
  • im Westviertel (Impfbus): 312 Impfungen insgesamt, davon 117 Erstimpfungen
  • in der Innenstadt ("Shoppen und Impfen"): 409 Impfungen insgesamt, davon 73 Erstimpfungen
  • in Altenessen-Nord: 88 Impfungen insgesamt, davon 41 Erstimpfungen

Insgesamt wurden bei sämtlichen bisherigen Impfaktionen in den Stadtteilen 22.958 Impfungen durchgeführt, davon 11.840 Erstimpfungen.

Weitere Impfaktionen in den Stadtteilen
Auch in dieser Woche gibt es Impfangebote vor Ort in den Stadtteilen. Interessierte finden alle Termine auf essen.de/coronavirus_impfen.

Mehr Informationen zur Corona-Schutzimpfung finden Interessierte auf essen.de/coronavirus_impfen. Das Informationsangebot steht auch in mehreren Sprachen zur Verfügung: auf essen.de/coronavirus_vaccination.

Kurz-URLs zum Coronavirus-Informationsangebot der Stadt Essen

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de/presse

© 2021 Stadt Essen