Impfaktionen in Essen: Bilanz der ersten Kalenderwoche

10.01.2022

Auch zum Jahresbeginn konnten Bürger*innen wieder Impfangebote in den Essener Stadtteilen nutzen.

In den temporären stationären Impfstellen (TSI) der Stadt Essen wurden so vom 3. bis 8. Januar insgesamt 4.693 Impfungen durchgeführt, davon 235 Erstimpfungen:

  • Altenessen-Nord (Marienhospital): 1.343 Impfungen, davon 98 Erstimpfungen
  • Werden (Kardinal-Hengsbach-Haus): 840 Impfungen, davon 17 Erstimpfungen
  • Innenstadt (Theaterpassage): 1.421 Impfungen, davon 65 Erstimpfungen
  • Frohnhausen (LIGHTHOUSE Essen): 1.089 Impfungen, davon 55 Erstimpfungen

Parallel dazu fand am 7. Januar auch eine Impfaktion für Kinder zwischen 5 und 11 Jahren in der temporären stationären Impfstellen in Altenessen-Nord (Marienhospital) statt. Hierbei wurden insgesamt 404 Impfungen durchgeführt, 12 davon waren Erstimpfungen.

Zusätzlich fanden bei der AOK in der Friedrich-Ebert-Straße am 3., 4. und 6. Januar ebenfalls öffentliche Impfaktionen statt. Durchgeführt wurden hier 998 Impfungen, 87 Impfungen hiervon waren Erstimpfungen.

Vom 3. bis 8. Januar wurden somit insgesamt 6.095 Impfungen durchgeführt, davon 334 Erstimpfungen. Auffrischungsimpfungen wurden in der letzten Woche 4.386 durchgeführt.

Insgesamt wurden bei sämtlichen bisherigen Impfaktionen in den Stadtteilen, die allen impfberechtigten Bürger*innen zugänglich waren und im Vorfeld von der Stadt Essen angekündigt wurden, 74.913 Impfungen durchgeführt (20.842 Erstimpfungen). Davon entfallen insgesamt 2.677 Impfungen auf die Kinder-Impfaktionen, davon 2.265 Erstimpfungen.

Auch in dieser Woche gibt es Impfangebote vor Ort in den Stadtteilen, seit letzter Woche sowohl mit als auch ohne einen vorher gebuchten Termin. Interessierte finden alle Termine sowie weitere Informationen auf essen.de/coronavirus_impfen. Die Stadt Essen bietet zudem auf essen.de/coronavirus_vaccination ein Informationsangebot in mehreren Sprachen.

Kurz-URLs zum Coronavirus-Informationsangebot der Stadt Essen

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de/presse

© 2021 Stadt Essen