Dauerausschreibung für pädagogische Fachkräfte für den offenen Ganztag

Der Bereich des „Offenen Ganztags“ wird mit Beginn des Schuljahres 2022/ 2023 zur städt. Tochtergesellschaft Jugendhilfe Essen gGmbH übergeleitet.

Die dort tätigen Erzieher*innen sind unter anderem mit folgenden Aufgaben beauftragt:

  • Leitung einer OGS-Gruppe mit 25 bis 28 Kindern
  • Gestaltung und Durchführung sozialpädagogischer Angebote und Projekte für Kinder im Grundschulalter
  • Mitwirkung bei der Organisation und pädagogischen Begleitung des Verpflegungsangebotes
  • Hausaufgabenbetreuung bzw. Unterstützung der Schülerinnen und Schüler bei Lernzeiten
  • Beteiligung an der Entwicklung von schulbezogenen Konzepten
  • Zusammenarbeit mit Schulleitung und Lehrkräften
  • Mitwirkung an Qualitätsentwicklungsprozessen
  • Mitwirkung bei der Elternarbeit
  • Kooperation mit anderen sozialen Einrichtungen im Stadtteil

Für diesen Bereich werden fortlaufend Fachkräfte für das oben benannte Aufgabenprofil gesucht.

Es handelt sich um Einsätze in Teilzeit mit einem wöchentlichen Stundenumfang von:

  • 30 Stunden, mit Einsatz in den Ferienzeiten
  • 30 Stunden, wovon 26 Wochenstunden vergütet werden, da die Ferien herauszuarbeiten sind

Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe S 8a TVöD -Sozial- und Erziehungsdienst.

Sie bringen folgende Voraussetzungen mit:

  • abgeschlossene Ausbildung zur*zum Erzieher*in mit staatlicher Anerkennung und
  • Erfahrungen in der pädagogischen Arbeit mit der Zielgruppe der Kinder im Grundschulalter oder
  • pädagogische Erfahrung in der offenen Kinder- und Jugendarbeit in der Zielgruppe Kinder von 6 bis 10 Jahren

Haben Sie keine abgeschlossene pädagogische Ausbildung, erwarten wir die Bereitschaft zur Teilnahme am kostenfreien Aufbaulehrgang „Offene Ganztagsschule/ OGS“. Informationen dazu finden Sie unter folgendem Link:

Aufbaubildungsgang Offene Ganztagsschule – Düsseldorf und Bedburg-Hau - (lvr.de)

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Bei Interesse richten Sie Ihre Bewerbungsunterlagen direkt per Mail an die Jugendhilfe Essen gGmbH, zu Händen von Frau Adamski unter: b.adamski@jh-essen.de

Kommen Sie zum #teamstadtessen

Mit über 10.000 Mitarbeitenden sorgen wir uns um die Anliegen unserer 589.000 Essenerinnen und Essener. Die dabei entstehenden abwechslungsreichen Aufgaben und Herausforderungen sind nur mit gutem Personal zu bewältigen. Hierfür suchen wir Sie. Werden Sie Teil unseres Teams und unterstützen Sie die Kolleginnen und Kollegen dabei unsere Stadt noch lebenswerter zu machen.

Stadt Essen als Arbeitgeberin

© 2021 Stadt Essen