Tag der Städtebauförderung Geocaching

Geocaching zu Projekten der Städtebauförderung

Was ist Geocaching?

Beim Geocaching geht man auf eine Art Schnitzeljagd oder Schatzsuche. Nur, dass keine Schatzkiste gesucht wird, sondern Caches (engl. für geheimes Versteck). Das sind kleine Dosen, in denen sich ein Logbuch befindet. In das Logbuch kann man seinen Namen eintragen und wann man den Cache gefunden hat.

Das Spannende am Geocaching ist, dass die Caches an sehr ungewöhnlichen Orten gut getarnt versteckt sind. Sie können im Wald auf einem Baum, unter einer Wurzel oder unter einem Stein oder in der Stadt an einsamen Plätzen zu finden sein oder wie bei uns an spannenden Projekten der Städtebauförderung. Meistens sind die Caches mit dem bloßen Auge nicht zu erkennen. Nur wer die richtigen Koordinaten hat, kann den Cache auch finden.

Wie finde ich einen Geocache?

Beim Geocaching wird mit GPS-Koordinaten gesucht. GPS bedeutet „Global Positioning System“ (auf Deutsch: weltweites System zur Positionsbestimmung). Geocacher versuchen mithilfe der Koordinaten die kleinen Schätze zu finden. Dazu benötigt man entweder ein GPS-Gerät oder einfach nur ein Smartphone. Mit Hilfe der dort vorhandenen Kompassfunktion kann man sich auf die Suche machen.

Hier unsere neun Geocaches mit den Koordinaten:

Städtebauförderung (1) „Katernberger Bach“ 51.505416, 7.046484
Hinweis: Stein

Städtebauförderung (2) „Sportanlage Meerbruchstraße“ 51.510741, 7.045013
Hinweis: Baumstumpf

Städtebauförderung (3) „Nordpark“ 51.471122, 7.012729
Hinweis: Baum

Städtebauförderung (4) „Spindelmannpark“ 51.477048, 7.002546
Hinweis: Rhododendron

Städtebauförderung (5) „Niederfeldsee“ 51.467664, 6.975587
Hinweis: Gebüsch

Städtebauförderung (6) „Grünfläche Bärendelle“ 51.477235, 6.974224
Hinweis: Baumstumpf

Städtebauförderung (7) „Elisenpark“ 51.458467, 7.027019
Hinweis: Baum

Städtebauförderung (8) „Waldthausenpark“ 51.454416, 7.008514
Hinweis: Baum

Städtebauförderung (9) „Schloss Borbeck“ 51.466705, 6.944241
Hinweis: Baum

Übrigens: In einigen der Dosen befinden sich kleine Geschenke für die Finder.

Viel Erfolg bei der Suche.

© 2021 Stadt Essen