Weitere Impfaktionen in den Stadtteilen: Ab sofort ab 12 Jahren möglich

05.10.2021

Nach einem neuen Erlass des Landes NRW können in Essen ab heute (05.10.) auch Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren bei den Impfaktionen in den Stadtteilen geimpft werden. Bei Impfungen von Personen zwischen 12 und 15 Jahren muss ein*e Erziehungsberechtigte*r anwesend sein.

In der kommenden Woche gibt es folgende Impfangebote in den Stadtteilen:

  • Mittwoch, 13. Oktober, 12 bis 16 Uhr: Südostviertel, Essener Tafel, Wasserturm, Steeler Straße 137
  • Samstag, 16. Oktober, 11 bis 15 Uhr: Innenstadt ("Shoppen und Impfen"), Marktkirche, Markt 2

Geimpft wird mit dem Impfstoff von BioNTech/Pfizer. Bürger*innen, die bei diesen Terminen eine Erstimpfung erhalten, können ihre zweite Impfung, die für den vollständigen Immunschutz nötig ist, bei niedergelassenen Ärzten*Ärztinnen erhalten oder bei einer der dezentralen Impfaktionen, die in den kommenden Wochen durchgeführt werden.

Weitere Informationen zur Corona-Schutzimpfung und den Terminen in den Stadtteilen finden Interessierte auf essen.de/coronavirus_impfen. Die Stadt Essen bietet zudem auf essen.de/coronavirus_vaccination ein Informationsangebot in mehreren Sprachen.

Kurz-URLs zum Coronavirus-Informationsangebot der Stadt Essen

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de/presse

© 2021 Stadt Essen