Impfaktionen in den Stadtteilen: Bilanz der dritten Novemberwoche

22.11.2021

Auch in der dritten Novemberwoche konnten Personen ab 12 Jahre wieder Impfangebote in den Essener Stadtteilen nutzen – ohne Termin und in bekannten Einrichtungen des jeweiligen Stadtteils.

Die Anzahl der verabreichten Impfungen ist dabei sehr stark angestiegen, bei den Aktionen wurde wie folgt geimpft:

  • in Bochold: 254 Impfungen insgesamt, davon 46 Erstimpfungen
  • in Kray: 606 Impfungen insgesamt, davon 81 Erstimpfungen,
  • in Katernberg: 463 Impfungen insgesamt, davon 108 Erstimpfungen,
  • in Holsterhausen: 351 Impfungen insgesamt, davon 60 Erstimpfungen
  • in der Innenstadt (Impfbus am Weihnachtsmarkt): 833 Impfungen insgesamt, davon 168 Erstimpfungen
  • in Frohnhausen: 574 Impfungen insgesamt, davon 116 Erstimpfungen*
  • in Katernberg: 482 Impfungen insgesamt, davon 99 Erstimpfungen*
  • in der Innenstadt („Shoppen und Impfen“): 775 Impfungen insgesamt, davon 256 Erstimpfungen*

Bei den mit * markierten Angaben handelt es sich um vorläufige Zahlen, da die Abarbeitung der Impfdokumente in der Koordinierenden Corona-Impfeinheit (KoCI) noch andauert. Dies ist darauf zurückzuführen, dass die Unterlagen nicht mehr abschließend bei der Impfaktion vor Ort eingegeben werden können, sondern aufgrund der sehr stark angestiegenen Anzahl teils im Nachgang registriert wird.

Unter Berücksichtigung der vorläufigen Zahlen wurden in der letzten Woche insgesamt 4.338 Impfungen durchgeführt, davon 933 Erstimpfungen. Auch Auffrischungsimpfungen, sogenannte Boosterimpfungen, werden bei den Impfaktionen in den Stadtteilen angeboten, in der letzten Woche wurden 2.948 davon durchgeführt.

Insgesamt wurden bei sämtlichen bisherigen Impfaktionen in den Stadtteilen 29.755 Impfungen durchgeführt, davon 13.251 Erstimpfungen.

Weitere Impfaktionen in den Stadtteilen
Auch in dieser Woche gibt es Impfangebote vor Ort in den Stadtteilen. Interessierte finden alle Termine auf essen.de/coronavirus_impfen.

Mehr Informationen zur Corona-Schutzimpfung finden Interessierte auf essen.de/coronavirus_impfen. Das Informationsangebot steht auch in mehreren Sprachen zur Verfügung: auf essen.de/coronavirus_vaccination.

Kurz-URLs zum Coronavirus-Informationsangebot der Stadt Essen

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de/presse

© 2021 Stadt Essen