Neuigkeiten aus dem Gesundheitsamt

Gesundheitsversorgung im Essener Norden

Ende 2020 wurden sowohl das Marienhospital in Altenessen als auch das St. Vincenz Krankenhaus in Stoppenberg geschlossen. Parallel soll das Philippusstift in Essen Borbeck innerhalb der nächsten Jahre ausgebaut werden.
Die Gesundheitsversorgung im Essener Norden soll trotz Schließung der beiden Krankenhäuser weiterhin sichergestellt bleiben und zukunftsorientiert weiterentwickelt werden. Dafür geht die Stadt Essen nach einem "Sieben-Punkte-Plan" vor.
Mehr erfahren...

Corona-Pandemie Situation in Essen

Um Interessierte über sich die dynamisch entwickelnde Coronavirus-Situation im Stadtgebiet zu informieren, veröffentlicht die Stadt Essen täglich die aktuellen Infektionszahlen und weitere relevante Neuigkeiten und Informationen.
Mehr erfahren...

6. Essener Gesundheitsforum – Essen.Gesund.Vernetzt. –

Termin: 18. September 2021 von 10:30 bis 13:00 Uhr
In diesem Jahr findet es zum sechsten Mal, der Corona-Pandemie geschuldet als Webinar, statt. Fachvorträge und Diskussionen zu den Themen sektorübergreifende Versorgungsstrukturen sowie Digitalisierung im Gesundheitswesen werden durch Möglichkeiten für Netzwerkarbeit sowie einer Preisverleihung ergänzt.
Mehr erfahren...

Basisgesundheitsbericht 2020 für die Stadt Essen

Die Stadt Essen hat im Februar 2020 einen Baisgesundheitsbericht veröffentlicht. Dieser ermöglicht einen Überblick über die gesundheitliche Situation der Essener Bevölkerung.
Der Basisgesundheitsbericht 2020 der Stadt Essen steht Ihnen als pdf-Dokument im Download-Bereich (rechts) zur Verfügung.

Masern-Impfpflicht ab dem 01.03.2020

Am 1. März 2020 trat das Masernschutzgesetz deutschlandweit in Kraft. Es betrifft insbesondere Kindertagesstätten, Kindertagespflegen, Schulen, Kinderheime und Gemeinschaftsunterkünfte für Asylbewerberinnen und -bewerber sowie Flüchtlinge und medizinische Einrichtungen: Alle in diesen Einrichtungen tätigen und betreute Personen müssen die Masernimpfung nachweisen. Die Durchsetzung der Masern-Impfpflicht im Stadtgebiet kontrolliert das Gesundheitsamt der Stadt Essen. Mehr erfahren...

Projekt "Kita mit Biss" - OB Thomas Kufen übernimmt Schirmherrschaft

Für das zukunftsweisende Projekt "Kita mit Biss" konnte Oberbürgermeister Thomas Kufen als Schirmherr gewonnen werden. Das Projekt zur Förderung der Mundgesundheit in Kindertagesstätten hat das Ziel frühkindlichen Karies zu reduzieren.
Sobald es die Coronavirus Situation es zulässt, wird die Arbeit im Projekt wieder aufgenommen.

Kontakt:
Silke Schuhmann, Zahnärztin, Tel.: 0201 – 88 53419, E-Mail: silke.schuhmann@gesundheitsamt.essen.de
Dogukan Orman, Gesundheitsreferent, Tel.: 0201 – 88 53117, E-Mail: dogukan.orman@gesundheitsamt.essen.de

© 2021 Stadt Essen