Beteiligung von städtischen Einrichtungen an "ÖKOPROFIT"

Handlungsfeld

Initiative

Zeitraum

2002 - 9999

Projektstand

Umsetzung

Projektbeteiligte

Frau Erika Heckmann

Projektidee

Durch die Teilnahme an den ÖKOPROFIT-Runden werden in den städt. Einrichtungen Ressourcenverbräuche gesenkt (Energie, Wasser, Abfall etc.). Damit wird nicht nur die Umwelt entlastet, das Klima geschont, sondern auch in der Regel die Betriebskosten verringert. Der Grundgedanke von ÖKOPROFIT besteht in der Verbindung von ökologischen Nutzen und ökonomischen Gewinn. Seit Beginn des Projektes ÖKOPROFIT nehmen städtische Dienststellen bzw. Konzerntöchter an den jährlichen ÖKOPROFIT-Runden teil.

Ziel

Ressourcenverbräuche wie Energie, Wasser, Abfall etc senken. Reduktion von Recourcen- und Energieverbrauch.

Ansprechpartner

Sie haben Fragen zu den Projekte oder möchten Ihr Projekt an dieser Stelle präsentieren? Dann wenden Sie sich an unseren Ansprechpartner:

Sebastian Schulz
Tel: 0201 / 88 - 59 214
Mail: sebastian.schulz@umweltamt.essen.de

© 2020 Stadt Essen