Controlling unter Einbeziehung des eea-Maßnahmenkataloges

Handlungsfeld

Übergreifend

Zeitraum

2009 - 9999

Projektstand

Umsetzung

Projektbeteiligte

Herr Sebastian Schulz

Projektidee

Entwickelung geeigneter Steuerungsstandards und Unterstützung der Projektverantwortlichen der IEKK-Projekten ; Durchführung von Controlling ; Sicherstellen eines Gesamtüberblick über den Status der Projekte (Ergebnisse, Termine, ...). Die Stadt nimmt seit 2008 am European Energy Award erfolgreich teil. Dabei handelt es sich um ein internationales Qualitätsmanagement-und Zertifizierungsinstrument für kommunalen Klimaschutz, das zahlreiche Kommunen in Deutschland und Europa auf dem Weg zu mehr Energieeffizienz unterstützt – und zwar systematisch, partnerschaftlich, nachhaltig. Mit mess- und sichtbarem Erfolg: Dafür steht der European Energy Award. Der Ziellerreichungsgrad des eea-Audits betrug im Jahr 2013 60,4% . Der Ziellerreichungsgrad für das interne Audit 2018 beträgt 73,44% (331,5 von 451,4 möglichen Punkten). Damit hat die Stadt Essen im Zeitrahmen von 2013 bis 2018 eine Steigerung um 13,04 Prozentpunkte erreicht. Vom internen Audit 2017 zum internen Audit 2018 ist der Zielerreichungsgrad um 1,7 Prozentpunkte gestiegen

Ziel

Unterstützung der Kommune zu mehr Energieeffizienz

Ansprechpartner

Sie haben Fragen zu den Projekte oder möchten Ihr Projekt an dieser Stelle präsentieren? Dann wenden Sie sich an unseren Ansprechpartner:

Sebastian Schulz
Tel: 0201 / 88 - 59 214
Mail: sebastian.schulz@umweltamt.essen.de

© 2020 Stadt Essen