Immobilienwirtschaft: Energetische Optimierung von Dächern, Fassaden, Fenstern

Handlungsfeld

Immobilien

Zeitraum

2009 - 9999

Projektstand

Umsetzung

Projektbeteiligte

Herr Dirk Krombholz

Projektidee

Die Auswertungen erfolgter Wärmedämmmaßnahmen zeigen positive Energieeinsparergebnisse. Allein im Rahmen des KP II wurden von der Immobilienwirtschaft der Stadt Essen rund 44,5 Mio. € in energetische Sanierungen investiert. Dabei wird von Energeieinsparungen in Höhe von etwa 40% ausgegangen. Größere energetische Sanierungsmaßnahmen kommunale Gebäude sind zudem derzeit in der Vorbereitung und in der mittelfristigen Finanzplanung berücksichtigt. Im Neubau und bei Generalsanierungen hat Essen das Ziel kommunale Gebäude im Passivhausstanddard zun errichten. Bereits im Gymnasium Überruhr und im Haus des Lernens in Essen-Haarzopf ist dieser Hausstandard umgesetzt worden.

Ziel

Energie- und CO2-Einsparung

Ansprechpartner

Sie haben Fragen zu den Projekte oder möchten Ihr Projekt an dieser Stelle präsentieren? Dann wenden Sie sich an unseren Ansprechpartner:

Sebastian Schulz
Tel: 0201 / 88 - 59 214
Mail: sebastian.schulz@umweltamt.essen.de

© 2020 Stadt Essen