Innenentwicklung / Altenessener Straße / Stankheitstraße

Handlungsfeld

Stadtentwicklung

Zeitraum

1900 - 0

Projektstand

Archiv

Projektbeteiligte

Herr Andreas Mueller

Projektidee

Entwicklung eines zentralen und urbanen Wohnquartiers mit 59 Reihenhäusern Entwurf nach solarenergetischer Optimierung Blockheizkraftwerk sparsame private Erschließung Die Deutsche Reihenhaus baut zum zweiten Mal im Essener Stadtteil Altenessen. Auf einem rund 14.600 m² großen Grundstück an der Ecke Stankeitstraße/Altenessener Straße errichten wir 59 Eigenheime für Familien in der Stadt. Mittendrin und doch am Grünen: Das sind die beiden Vorzüge, die die künftigen Eigenheim-Besitzer täglich genießen können Die Deutsche Reihenhaus hat auch bei diesem Bauvorhaben die gute Anbindung berücksichtigt: Die U-Bahn-Haltestelle Kaiser-Wilhelm-Platz liegt nahezu am Rand des Wohnparks, von der die Bewohner im Fünf-Minuten-Takt in die Innenstadt gelangen. Dank des gut gestrickten Verkehrsnetzes des Ruhrgebiets sind auch die Zentren von Gelsenkirchen, Oberhausen und Bochum schnell zu erreichen. ________________________________________ Chronologische Umsetzung: 2014 Aufstellung des Vorhabenbezogenen B-Plans 2015 Rechtskraft des Vorhabenbezogenen B-Plans 2016 Realisierung der Wohnbebauung 2017 Abschluss der Realisierung

Ansprechpartner

Sie haben Fragen zu den Projekte oder möchten Ihr Projekt an dieser Stelle präsentieren? Dann wenden Sie sich an unseren Ansprechpartner:

Sebastian Schulz
Tel: 0201 / 88 - 59 214
Mail: sebastian.schulz@umweltamt.essen.de

© 2020 Stadt Essen