Netzwerk Wirtschaft und Umwelt und Netzwerk ÖKOPROFIT

Handlungsfeld

Initiative

Zeitraum

2002 - 9999

Projektstand

Umsetzung

Projektbeteiligte

Frau Dagmar Wolsing
Frau Erika Heckmann

Projektidee

ÖKOPROFIT steht für Ökologisches Projekt für Integrierte Umwelttechnik. Im Rahmen des Netzwerkes erhalten die Teilnehmer des Projektes aktuelle Informationen per E-Mail und eine Informationsbereitstellung im Internet durch das Umweltamt. Ferner finden Erfahrungsaustausche und Fortbildungsangebote zwischen den ÖKOPROFIT-Städten statt. Netzwerk Wirtschaft und Umwelt: Aufbauend auf dem bereits seit 2002 durch das Umweltamt der Stadt Essen regelmäßig durchgeführte Projekt ÖKOPROFIT®, hat die Klimaagentur in Kooperation mit der Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft sowie der Industrie- und Handelskammer zu Essen im Jahr 2014 das Netzwerk Wirtschaft und Umwelt aufgebaut. Das Netzwerk Wirtschaft und Umwelt richtet sich an alle Betriebe (mit mehr als 20 Mitarbeitern) und beschränkt sich somit bewusst nicht nur auf die bereits zertifizierten ÖKOPORFIT®-Betriebe. Aufgrund der Kooperation mit der IHK zu Essen, welche auch für die Unternehmen aus Mülheim an der Ruhr und Oberhausen zuständig ist, werden die Betriebe aus diesen beiden Nachbarstädten ebenfalls mit dem Netzwerk angesprochen. Das Ziel des Netzwerkes ist die Sensibilisierung der Unternehmen für die Thematik Energieeffizienz und die Motivierung zur Umsetzung entsprechender Maßnahmen. Dies geschieht durch eine Veranstaltungsreihe (2-4 Veranstaltungen pro Jahr). Anhand von Best-Practice-Beispielen aus Essener Betrieben werden unterschiedliche Möglichkeiten aufgezeigt, Energieeffizienz im Unternehmen umzusetzen sowie der Austausch (Knowhow-Transfer) der Betriebe untereinander gefördert und das unter inhaltlicher Einbindung weiterer Kompetenzpartner (z.B. EnergieAgentur.NRW, Effizienz-Agentur NRW, etc.). Netzwerk ÖKOPROFIT:

Ziel

Informationsaustausch für Unternehmen und Betriebe mit dem Ziel Energie- und Ressourceneinsparungen.

Ansprechpartner

Sie haben Fragen zu den Projekte oder möchten Ihr Projekt an dieser Stelle präsentieren? Dann wenden Sie sich an unseren Ansprechpartner:

Sebastian Schulz
Tel: 0201 / 88 - 59 214
Mail: sebastian.schulz@umweltamt.essen.de

© 2020 Stadt Essen