Mobilitätspartnerschaft Essen

Handlungsfeld

Mobilität

Zeitraum

2018 - 9999

Projektstand

Umsetzung

Projektbeteiligte

Herr Sebastian Schulz

Projektidee

Die Stadt Essen strebt mit Unterstützung der Wirtschaft eine deutliche Verbesserung der Luftqualität und eine Senkung der Treibhausgasemission an. Dazu haben das Umweltamt der Stadt Essen, die Industrie- und Handelskammer (IHK) zu Essen, die EWG - Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH, die Handwerkskammer Düsseldorf sowie die Kreishandwerkerschaft Essen einen Partnerschaftsvertrag für effiziente und umweltgerechte Mobilität in Essen entwickelt. Ziel der Vereinbarung ist es, ein Netzwerk aufzubauen, das sich für nachhaltige Mobilität engagiert, beispielsweise dadurch, dass der Fuhrpark, Geschäftsreisen und die Arbeitswege der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter effizient und umweltfreundlich gestaltet werden. Essener Unternehmen, die sich zur effizienten und umweltgerechten Mobilität bekennen und aktiv an deren Umsetzung mitwirken wollen, sind eingeladen, ebenfalls Teil des Netzwerkes zu werden. Im Rahmen der Partnerschaft gehen sie die Selbstverpflichtung ein, die Mobilität ihres Betriebes umweltfreundlicher zu gestalten und über die durchgeführten Maßnahmen jährlich zu berichten. Angelegt ist die Partnerschaft, die ein weiteres Element der intensiven Zusammenarbeit zwischen Stadt, Wirtschaftsförderung, Handwerk und Industrie bildet, zunächst bis zum Jahr 2021. Nach Hamburg, Düsseldorf und Oberhausen ist die Stadt Essen die vierte Kommune, die eine Partnerschaft mit den Akteuren der Wirtschaft eingeht, um mit Hilfe nachhaltiger Mobilität die Luftqualität aktiv zu verbessern. Für alle Unternehmen, die sich für eine Mitgliedschaft im Rahmen der Mobilitätspartnerschaft interessieren, wurde im Umweltamt der Stadt Essen eine Geschäftsstelle angesiedelt, die die Unterstützungsmaßnahmen der Essener Wirtschaft bündelt.

Ziel

Verbesserung der Luftqualität; Senkung der Treibhausgasemission; Transformation der Mobilität

Ansprechpartner

Sie haben Fragen zu den Projekte oder möchten Ihr Projekt an dieser Stelle präsentieren? Dann wenden Sie sich an unseren Ansprechpartner:

Sebastian Schulz
Tel: 0201 / 88 - 59 214
Mail: sebastian.schulz@umweltamt.essen.de

© 2020 Stadt Essen