Aktuelle Corona-Zahlen aus Essen

04.06.2020

In der Erstaufnahmeeinrichtung Essen (EAE) des Landes NRW gibt es einen bestätigten Corona-Fall. Die betroffene Person befindet sich seit Dienstag (2.6.) in einer häuslichen Quarantäne. Im Rahmen einer Umfeldanalyse wurden weitere Kontaktpersonen ermittelt, die nicht Teil der Einrichtung und nicht wohnhaft in Essen sind. Weitere Abstriche mussten nicht veranlasst werden.

Stand heute Mittag (4.6.) sind 79 Personen an dem Coronavirus erkrankt. Seit Beginn der Erkrankungswelle sind es insgesamt 874 Personen.

754 Essenerinnen und Essener sind nach einer Erkrankung bereits wieder genesen. 41 Bürgerinnen und Bürger sind an oder in Verbindung mit einer Corona-Erkrankung verstorben.

13.099 Personen wurden bisher auf das Coronavirus beprobt. In 11.511 Fällen fiel ein Testergebnis negativ aus. Weitere Ergebnisse stehen aus.

Aktuell befinden sich 164 Personen in einer angeordneten häuslichen Quarantäne. Seit Beginn der Erkrankungswelle wurde bei 3.935 Personen eine häusliche Quarantäne angeordnet. 3.771 wurden aus dieser bereits wieder entlassen werden.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de/presse

© 2020 Stadt Essen