Impfangebote ab der kommenden Woche

05.01.2022

Vor dem Hintergrund des steigenden Interesses an Impfungen, insbesondere von Boosterimpfungen, bietet die Stadt Essen weiterhin ein umfangreiches Impfangebot an.

In der kommenden Woche finden folgende Impfaktionen statt, bei denen sich Bürger*innen ab 12 Jahre erst- und zweitimpfen sowie boostern lassen können:

  • Montag, 10. Januar, 11 bis 17 Uhr, Essen-Mitte, AOK Friedrich-Ebert-Straße 49
  • Dienstag, 11. Januar, 10 bis 17 Uhr, Essen-Mitte, AOK Friedrich-Ebert-Straße 49
  • Donnerstag, 13. Januar, 10 bis 17 Uhr, Essen-Mitte, AOK Friedrich-Ebert-Straße 49

Impfstellen künftig teils mit und ohne Termin

Mit Beginn des neuen Jahres bieten die vier temporären stationären Impfstellen (TSI) wieder ihr regelmäßiges Impfangebot zu den bekannten Zeiten an:

  • in Altenessen-Nord (Marienhospital): dienstags, mittwochs und donnerstags von 14 bis 20 Uhr, samstags von 10 bis 16 Uhr
  • in Werden (Kardinal-Hengsbach-Haus): mittwochs, donnerstags und freitags von 14 bis 20 Uhr, samstags von 10 bis 16 Uhr
  • in der Innenstadt (Theaterpassage): montags, dienstags und freitags, von 14 bis 20 Uhr, samstags von 10 bis 16 Uhr
  • in Frohnhausen (LIGHTHOUSE): montags, dienstags, mittwochs und freitags, von 14 bis 20 Uhr

Ab sofort besteht für interessierte Bürger*innen die Möglichkeit, feste Termine für die TSI im Verwaltungsgebäude des Marienhospitals in Altenessen, im Kardinal-Hengsbach-Haus in Werden sowie im LIGHTHOUSE Essen in Frohnhausen zu buchen. Buchbar sind diese für die Öffnungstage unter der Woche zwischen 15 und 19:30 Uhr sowie samstags zwischen 11 und 15:30 Uhr. Es besteht weiterhin die Möglichkeit sich auch ohne einen Termin in den TSI impfen zu lassen. Die Terminbuchung erfolgt über das Portal dubidoc und ist über folgenden Link möglich: https://www.dubidoc.de/praxiscode/3582.
Eine Anleitung zur Buchung eines Termin sowie weitere Informationen gibt es unter essen.de/coronavirus_impfen.
Für die temporären stationären Impfstellen in der Theaterpassage sind vorerst keine Termine vorgesehen.

Angebote für Kinderimpfung

Die Koordinierende COVID-Impfeinheit der Stadt Essen hat für die Impfung von Kindern im Alter von 5 bis 11 Jahren weitere Termine organisiert. Eltern müssen pro Kind im Vorfeld online einen Termin buchen.

An folgenden Tagen und Orten werden Impfungen (Erstimpfung) für Essener Kinder angeboten:

  • Samstag, 15. Januar, von 10 bis 18 Uhr, Frohnhausen, LIGHTHOUSE Essen, Liebigstraße 1
  • Samstag, 29. Januar, von 10 bis 18 Uhr, Frohnhausen, LIGHTHOUSE Essen, Liebigstraße 1

Mehr Informationen zu den Kinderimpfungen und zum Online-Terminbuchungssystem gibt es unter essen.de/coronavirus_kinderimpfung.

Kurz-URLs zum Coronavirus-Informationsangebot der Stadt Essen

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de/presse

© 2021 Stadt Essen