EUROPE DIRECT Essen

Aktuelles

69. Europäischer Wettbewerb - Nächster Halt: Nachhaltigkeit

Was können Kinder an ihren Schulen konkret für den Umweltschutz tun? Was macht eine Landwirtschaft aus, in der es Menschen, Tieren und Pflanzen gleichermaßen gut geht? Wie lassen sich Nahrungsmittel und andere Produkte so produzieren, dass möglichst wenig Ressourcen verbraucht werden? Was sollten wir in Zukunft in Europa anders machen?

Digitale Plattform zur Konferenz zur Zukunft Europas ist gestartet: Erheben Sie Ihre Stimme!

Alle Bürger*innen sind eingeladen, sich einzubringen und ihre eigene Zukunft sowie die Zukunft Europas insgesamt mitzugestalten. Die Plattform ist in 24 Sprachen verfügbar.

Außen- und Europapolitik im Ruhrgebiet

Ein Projekt der DGAP in Kooperation mit der Stadt Essen, gefördert durch die Stiftung Mercator

Meldungen

Datum Titel
Es wurden 53 Ergebnisse gefunden.
<<  1  2  3  4  5  6 >> 
26.06.2020 Post von der Grünen Hauptstadt Agentur
21.04.2020 Oberbürgermeister wendet sich an Partnerstädte
25.03.2020 Hauptausschuss beschließt Beteiligung am European Climate Adaptation Award
20.03.2020 Halbzeit der Bewerbungsphase: Grüne Hauptstadt Agentur unterstützt Bürgerprojekte flexibel und unkompliziert
18.03.2020 Land Nordrhein-Westfalen fördert Essener Quartiere mit 20 Millionen Euro
12.03.2020 Fortführung des Projekts "Migrantinnen und Migranten in friedlicher Nachbarschaft"
21.02.2020 Grüne Hauptstadt Agentur unterstützt auch 2020 bürgerschaftliches Engagement
03.02.2020 Städtefreundschaft Ulaanbaatar (Mongolei) und Essen wird vertieft – Austausch beim Nachwuchs der Feuerwehr geplant
24.01.2020 Staatsangehörigkeits- und Ausländerbehörde der Stadt Essen informieren zu den Folgen des Brexit
17.01.2020 Zehn nach Zehn: Diskussionspanel "WAR DA WAS? – Ruhr.2010 und die Folgen"
© 2021 Stadt Essen