Das Amt für Soziales und Wohnen wird an folgenden Brückentagen geschlossen sein

19. Mai 2023
Tag nach Christi Himmelfahrt

09. Juni 2023
Tag nach Fronleichnam

02. Oktober 2023
Tag vor der Deutschen Einheit

Hilfen für Menschen aus der Ukraine

Aufgrund der kriegerischen Auseinandersetzung in der Ukraine ist zu erwarten, dass viele Menschen flüchten werden und Schutz und Sicherheit suchen. Die Stadt Essen bereitet sich auf die Aufnahme von Geflüchteten aus der Ukraine vor. Hierfür wurde eine Servicestelle Flüchtlinge beim Amt für Soziales und Wohnen, Steubenstraße 53, 45138 Essen, eingerichtet. Die Servicestelle Flüchtlinge ist erste Anlaufstelle für Unterkunft, Sozialleistungen und -hilfen sowie weitere Fragen. Öffnungszeiten: montags bis freitags 08:30 Uhr bis 12:30 Uhr. Hilfesuchende können sich montags bis freitags 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr an folgende Telefonnummer wenden: 0201 88-35555.

Weitere Informationen gibt es hier: www.essen.de/ukrainehilfe

Online-Terminvergabe Elterngeld und Wohngeld

Im Zuge der schrittweisen Wiederöffnung der Stadtverwaltung Essen sind ab 4. Mai 2020 in der Elterngeld- und Wohngeldstelle des Amtes für Soziales und Wohnen in der Klinkestraße 29-31 in Essen-Bergerhausen persönliche Termine zur Beratung und Antragstellung nach Terminreservierung möglich.

Termine können während der normalen Öffnungszeiten ab sofort online für verschiedene Anliegen gebucht werden. Ad-hoc-Vorsprachen sind nicht möglich.

Aufgrund der Schutzmaßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie dürfen Termine nur durch eine Person wahrgenommen werden.

In vielen Fällen reicht die postalische oder elektronische Übersendung von Unterlagen oder eine telefonischen Beratung aus.

Dazu stehen folgende Service-Nummern zur Verfügung:

Elterngeld: Telefon 0201/88-50588

Wohngeld: Telefon 0201/88-50466

Weitere Informationen zu den Kontaktmöglichkeiten

© 2023 Stadt Essen